Wie gut.. ;)

..dass es Ravelry gibt! (habe da mal meinen Stash inspiziert)

Denn jetzt weiß ich auch, was ich hier versponnen habe.

Ganz am Anfang meiner Spinnzeit hatte ich bei Traub zwei Space Kammzüge bestellt.

Einer davon war das Tigerauge:

Vom Wollhuhn kam hier mal so ein nettes Päckchen mit ganz viel Kammzugresten und –proben an. Da war auch ein ziemlich großer Rest, ich denke vom Flussbett drin. Farblich so ähnlich wie das Tigerauge hier (ich hab leider kein Bild), nur alles viel viel dunkler. Für das Garn hier hab ich eine je einen Single gesponnen.

Space °Tigerauge° & °Flussbett°

100% Merino, zweifach

Flussbett d

Single 1: dick und dünn

Single 2: gleichmäßiger und mitteldünn

Flussbett

Jetzt nach dem Waschen sind auch die letzten Knicke raus und das Garn gefällt mir richtig gut.

So schöne Farben.

Flussbett a

Entweder fließt es mal mit in ein großes art yarn Projekt oder ich versuche, eine Mütze draus zu stricken. Im Moment bin ich aber ein bisschen am Abnadeln von den Dingen, die ich hier liegen habe. Ein 2.Sockenpaar liegt schon fast fertig und noch ungezeigt hier rum. Es geht also voran! 😉

Advertisements