..mal kein Opal

Irgendwie hat mich die Opalsockenwolle zum Ende des letzten Jahres voll im Griff gehabt. Da ist so ein Paar wie dieses hier schon eine echte Besonderheit. 🙂

Die Fasern sind BFL und und gefärbt wurde das Ganze von Spincerely Yours mit dem Namen Rainforest. Die Farben riechen ja förmlich nach Frühling. Schnief.

Gestrickt hab ich wieder das Winterscape Socks. Hier haben 56 Maschen, die ich nicht noch einmal verringert habe, gereicht.

So langsam werd ich mit dem neuen PC warm und kann mit kleinen Spielchen (siehe oben) anfangen. 😜

Handgesponnen im Mai

Ziel ist es ja in diesem Jahr monatlich eine Silly Socks und eine Handgesponnene zu verstricken. Allerdings nicht stur, so dass es in dem Monat gestrickt werden muss. Wenn am Ende des Jahres je zwölf Projekte da stehen, bin ich zufrieden. Mit einem gesponnenen Garn pro Monat wird das wohl nicht klappen. 😐

Das hier ist nun aber das Paar, welches ich aus diesem Strang gestrickt habe:

Da mir der Faden nach dem Anschlagen zu dünn war, hab ich ihn mit einer natur farbenen Donegal Tweed (die auch nicht ganz so dick ist) kombiniert. ::

Das gab nun schöne kuschelige Socken, gestrickt mit 52 Maschen auf 2,75er Nadeln und mit dem Winterscape Socks Muster.

Rainforest

Spincerely Yours # Rainforest

131g superwash BFL, Navajo gezwirnt

Mein Plan war ein schönes zweifach Garn. Aber ich hatte ein wenig dünn gesponnen 😐 Also direkt auf navajo umgestiegen.

Und das gefällt mir nun auch ganz gut. 🙂

weiter geht’s..

..um hier dem Stau weiter entgegen zu wirken.

Ich hatte mir einfach einen Kammzug “gezogen”. So kam ich mal an eine andere Faserqualität, wie ich sie mir sonst immer aussuche. Und auch die Farben waren erst mal so “naja”.

Es handelt sich um eine Mischung aus Merino mit Tencel. Tencel gibt dem Garn eine leichten Glanz und eine glattere Oberfläche, dass es ein bisschen wie Baumwolle wirkt.

Gefärbt wurde das von Tamara von Spincerely Yours. Es sind 121g, zweifach verzwirnt und trägt den Namen Butterscotch Sky. Von ihr hab ich noch einige schöne Kammzüge!

Die Farben hier sind mal was anderes. Bläßlich, aber ich mag es trotzdem.

Regenwaldgarn

Rainforest a

Spincerely °Rainforest°

100% superwash bfl, zweifach verzwirnt

Also wenn ich Kammzug und Garn sehe, zweifele ich schon an meinem Verstand. Hab gerade noch mal meine Kinder befragt, ob ich DIESEN Kammzug im Urlaub versponnen habe. Gerade Lina hatte viel zugeschaut und freute sich immer, wenn die lila farbenen Stellen kamen. Die fand ich beim Spinnen ganz schrecklich, mochte mehr das blau grün.

Woher jetzt das viele Orangebraun kommt- keine Ahnung. Jedenfalls waren die Farben auf dem Kammzug nicht so kräftig durchgefärbt, was ich irgendwie mehr mag. Und es ist definitiv der oben abgebildete Kammzug.

Gesponnen übrigens auf der Suzie, die mit im Urlaub war und seit gestern auch wieder Fäden spinnt. 😉