Haus am See

So hatte ich die Vliese aus selbstgefärbten Fasern genannt.

Die Fasern selbst, eine bfl – bamboo – Mischung kam von Mandie. Und nachdem ich die Vliese jetzt vor dem Verspinnen noch einmal auf der Kardiermaschine aufgepeppt habe, sahen sie so aus:

Alle Zutaten sind von Mandie. Ich hatte sie ja mal mit handgestrickten Socken versorgt und bekam dafür wunderbar gefüllte Tütchen mit allem möglichen Dingen zum Spielen für Kardiermaschine und Spinnrad.

Aus diesem Kammzug habe ich einen Single gesponnen,

der sich dann beim corespinning von selbst um das frisch gesponnene wickelt (auto wrapping):

Entstanden sind zwei Garne, weil die Jumbo Spule irgendwann voll war, ich aber noch genug Single und Vlies über hatte.

1.Garn – corespinning

Kern: Polygarn von einer gekauften  Kone

das Drumherum *g*: bfl, bambus

der obenaufliegende Verzwirnfaden: bfl, bambus, viscose

Erst dachte ich, das gibt gar nichts.

Aber gewaschen und getrocknet, fühlt sich das Garn toll an.

 

2.Garn: gesponnener Single + auto wrapping

Er sieht zwar ähnlich aus, fühlt sich aber ganz anders an :mrgreen:

Das Garn ist leichter und weicher.

Mir fallen diese Garne ein wenig schwer. Sie haben so was unaufgeräumtes. Gleichzeitig reizt mich dieses Wilder auch wieder. Naja, ich bin selbst gespannt, wo mich all diese Dinge noch hintreiben werden! Für Socken taugt es jedenfalls und definitiv nicht! 😆

Bonshaw – Socken aus Handgesponnenem ;o)

Etwa einmal im Monat gibt es ein Paar Socken aus handgesponnenem Garn (hab das grad mal rescherschiert :mrgreen: ) Diese hier sind noch am Abend vor dem Urlaub fertig geworden. Die Bilder sind dann im Urlaub gemacht – deswegen sehen sie auch so eigenartig aus. *g* Aber Lina war mit den Stricksocken etwas knapp und da kam das neue Paar grad recht.

Bonshaw handspun socks

gefärbt von Ewe Give Me The Knits

100% superwash Merino

Gr. 36 (52 Maschen auf Bambus 2,5)

toe up, jede 4. Masche links, Hippezippe Rüsche

Ich mag ja diese 3re/1li Rippe weniger. Da wird das Strickbild meist etwas unruhig bei mir. Allerdings ist man ja durch die Gesamtmaschenzahl festgelegt und  gerade auf 52 Maschen hab ich nicht viele Möglichkeiten.

und zum Vergleichen noch Kammzug und Garn:

bonshaw bonshaw nah