..und gesponnen!

fluff-tippsy

Ein Kammzug von Fluff und in der Qualität superwash Bfl hab ich mir geangelt.

Sein Name: TIPSY

fluff-tipsy-1

Den Bfl Fasern überlass ich beim Spinnen gern selbst die Regie, damit sie ein schönes weiches Garn ergeben. Und ich bin zufrieden, das Garn hier ist dünner geworden, wie ich beim ausspinnen so dachte, allerdings etwas dicker wie das normale vierfädige Sockengarn.

fluff-tipsy

Ich find es voll hübsch und diese Bilder haben mal wieder richtig Spaß gemacht. Fotoshooting in der Feuerschale, wo ein Kranz aus Beifuß und Mariendistel auf das Verbranntwerden wartet !😉

fluff-tipsy-2

3x Farmhouse

farmhouse-a

Mit sich selbst versponnen schaut Farmhouse so aus:

farmhousec.jpg

Farmhouse mit Mat Hatter ergibt dieses Bild

mat hatter

FarmhouseundMatHatter.jpg

Farmhouse mit Bella Coola:

BellaCoola.jpg

BellacoolaFarmhouse.jpg

Hier gefällt mir das unterste Garn am besten – das steht sogar schon gewickelt in Warteposition. Und mir fällt auf, dass die Färbung Mat Hatter nicht so ganz mein Geschmack ist. Sie dominiert und verändert in Kombination ganz ordentlich! Aber das ist ja ach ein wenig Geschmacksache.

Jetzt bin ich selbst auf die nächsten Grüppchen gespannt !

Mat Hatter

mat hatter

Das gesamte Sheep2Shoe Kit der Färbung „Mat Hatter“ (ist da wohl der verrückte Hutmacher aus Alice im Wunderland gemeint ?) ist versponnen. Drei verschiedene Garne sind entstanden und ich mag sie gern hier zusammen festhalten.

Die „reine“ Färbung, also mit sich selbst versponnen:

MatHatteryarn.jpg

Dann versponnen mit Farmhouse:

FarmhouseMatHatter.jpg

und jetzt mit KawPawTina:

sheep2shoe-mix-mat-tina-2

Da gefällt mir das letzte Garn eindeutig am besten🙂

Gemischter Spaß..

KawPawTina & Mat Hatter

kapaw_patina_roving_mediummat hatter

sheep2shoe-mixes-fun-mathatter

Ich habe wieder zwei Färbungen der Sheep2Shoe Kits von Blue Moon Fiber Arts gemischt und das ist dabei rausgekommen:

sheep2shoe-mixes-fun-mathatter-1

So sah das Bündel Garn ungewaschen aus.

sheep2shoe-mix-mat-tina-1

Hier ist es gebadet und getrocknet!

sheep2shoe-mix-mat-tina

Der Faden ist an manchen Stellen wieder dünner wie ich es mag. Heißt demnächst aufpassen!

Die Farben passen so schön zur Jahreszeit und ich bin selbst überrascht, wie gut mir das gerade gefällt! Stehe ja sonst mehr auf die kühlen Töne! Allerdings schenken uns diese erdigen und doch frohen Farben viel Wärme und stimmen ein auf die kommenden Monate der gemütlichen Spätherbst- und Winterzeit.

sheep2shoe-mix-mat-tina-3

Viele liebe  Grüße !

sheep2shoe-mix-mat-tina-2

Funky Carolina „Splate“

funky-carolina-splate-a

Es war damals gar nicht so einfach Kammzüge von Funky Carolina zu ergattern. In meinem stash befinden sich zwei, wovon dieser eine jetzt zu einem wunderbar bunten Garn geworden ist.

funky-carolina-splate

Es ist – wie meist – eine superwash Merino. 114 g in guter Sockenwollstärke.

funky-carolina-splate-1

Mehr gibt’s gar nicht zu schreiben.

Ich mag dieses herbstlich Bunte und bin selbst gespannt, was draus wird. Vielleicht kombiniere ich mal ein paar dieser Garne zu einem Tuch wie den Shetland Ruffles. Aber eins nach dem anderen. Die Restedecke wird zum Wochenende fertig und im Strickkorb liegen noch ein paar wenige angefangene Socken vom letzten / vorletztem Jahr. Da mag ich erst Ordnung drin haben.

Liebe Grüße

Sheep2Shoe*mixed fun

torridon-pebble-beach

Torridon & Pebble Beach 

Es sollte wieder ein Mix entstehen aus jeweils einem Viertel eines Sheep2Shoe Kammzuges von BlueMoonFibreArts.

torridon-pebble-beach-1

Ich liebe es, die Kammzüge ineinander zu verwurschteln, um zu schauen, wie es aussehen könnte. Was das Garn draus macht, ist schon mal was ganz anderes.

sheep2shoe-mixes-fun-torridon-1

Aber hier schaut es im Vergleich gar nicht soooo anders aus.

torridon-pebble-beach-bobbin

sheep2shoe-mixes-fun-torridon

Ich habe dieses und zum ersten Mal auf BEIDE Spulen BEIDE Kammzüge gemixt.

sheep2shoe-mixes-fun-torridon-3

Wunderbar gedämpft bunt ist das Garn geworden, welches sich gut zu Socken verarbeiten lassen wird. 116 g sind es geworden!

sheep2shoe-mixes-fun-torridon-4

Response -BeeMiceElf

beemiceelf-response-2

Die Zeit fliegt und schon hapert es auch mit den Blogeinträgen.

beemiceelf-repose

Aus diesem Kammzug sind 116g feines Merino Sockengarn entstanden.

beemiceelf-response-bobbin

Ich hab ein bisschen der Länge nach geteilt. Aber ohne Plan, nur nicht zu oft, damit die Farbabschnitte nicht zu klein werden.

beemiceelf-response-1

Das Garn gefällt mir sehr, ist nur etwas gedämpfter rausgekommen wie ich dachte.

beemiceelf-response

Und einen kleinen Ausblick hab ich noch. Die Handspindel begleitet mich des öfteren und so bin ich heut dabei, den 2.Strang zu zwirnen.

tiffy-4

Dickes Garn

jungle 1

Es reizt mich immer wieder richtig dickes Garn zu verspinnen. Muss dann aber feststellen, dass es mir schwer fällt, das so ganz gleichmäßig hinzubekommen. Mag zum einen daran liegen, dass ich es auf der Aura – die zweifädig läuft – spinne. Mit dem  Rad bin ich immer noch nicht ganz vertraut. Zum anderen wähle ich Kammzüge, die für’s Üben von Dickem Garn nicht meine Lieblinge sind.

jungle collage

Ausgewählt hab ich einen von mir gefärbten Kammzug namens Jungle. Das ist eine superwash Merino, die sich ganz seltsam ausziehen läßt und mir jedesmal mißfällt, wenn ich sie bearbeite. Und unten rechts ist eine Färbung von FiberOptik namens Lazy River. Da war ich von den Farben schon enttäuscht, wie der Kammzug hier eintrudelte. Sie sind mir zu leblos. Und das fühlte sich auch beim Spinnen so an.

Auf den Spulen schaute es dann so aus:

lazy jungle

und verzwirnt so:

jungle

Das sind jetzt 240g schönes dickes und weiches Garn. Ideal für ein Mützenprojekt. Aber so zielgerichtet spinne ich immer noch nicht. Irgendwann wird es rufen, was es werden will. Da bin ich sicher. Ganz schlecht find ich das Garn nicht, allerdings ist es bei Grün mit mir auch immer noch so eine Sache!😉

jungle 2

Grüße in die Runde !!!

Tidewater

tide-water-a

Diese beiden Kammzüge hatte ich seinerzeit bei FLUFF bestellt. Zwei Ladies aus den USA die meiner Meinung nach tolle Kammzugfärbungen hingelegt haben. Diese Fasern hier waren zusätzlich etwas besonderes. Superwash Merino mit Seidenanteil.

fluff tidewater 2

Ich habe Anfang letzten Jahres – jaja – ein dreifädiges Garn angefangen und damit in diesem Jahr das Spinnen wieder aufgenommen. Drei Spulen fertig gesponnen,

fluff tidewater bobbins

um sie dann zu verzwirnen.

Was auf den Spulen noch halbwegs nach Farbe ausschaut, hat sich dann im Garn zu Nuancen verflüchtigt.

fluff tidewater 4

Das Zwirnen ist und bleibt für mich eine Überraschung.

fluff tidewater 6

Der Farbton dieses Garns und sein seidiger Glanz sind allerdings zum Dahinschmelzen, wie ich finde.

fluff tidewater 5

Nicht laut, sondern sanft und leise.🙂

fluff tidewater 1

Wünsche allen ein schönes Wochenende.

Hier ist Regen gemeldet. Nach so einer wunderschönen sommerlichen Woche freu ich mich drauf.

Daten zum Garn muss ich nachreichen. Das ist mir nie so wichtig. Ziemlich dünn, eher nix für Socken und gute 100g + werden es sein..😉

fluff tidewater

..erste Erfahrungen

scrappies für tiffy a

Gestern wurde ja erst mit einem „ollen“ Kammzug geübt. Kurzerhand hab ich mir abends noch eine Tüte mit Resten – scrappies von FatCatKnits geschnappt. Schön bunt.

scrappies für tiffy

Naja und man merkt sofort eine andere Faserqualität – ein anders Handhaben beim Handspinnen. Und da bin ich nun doch ganz Anfängerin. Kammzug schnappen und wie am Spinnrad an den leader halten und so fort und so fort ist bei der Handspindel nicht. Da muss ich erst mal klar kommen, welche Fasermenge ich wie und wie vorbereitet in die Hand nehme. Das Kleinrupfen von Fasern ist mir in der Form recht unbekannt. Aber zu viel Faser in der Hand halten, funktioniert net.

scrappies für tiffy b

Also hab ich mir kleine Röllchen gemacht. Die sind sogar recht stabil und liegen jetzt aus Sicherheitsgründen  – KATZE – in einem Karton. Ist eh praktischer zum Mitnehmen und nix kullert runter.

Jedenfalls komm ich damit schon mal gut klar. Im Englischen gibt es „spinnig from the fold“. (Wenn einer den deutschen Sprachgebrauch dazu kennt, gern her damit. Meine Literatur ist ausschließlich auf Englisch und da fehlen mir schon mal die fachlichen deutschen Entsprechungen. ) Diese Art der Faservorbereitung schien mir geeignet und unterstützt den langen Auszug, der mir fürs Handspindeln auch passend erscheint.

scrappies für tiffy c

Nun bin ich schon ein ganzes Stück weiter:

tiffy's scrappies a

Ein ganz gleichmäßiges Garn wird es nicht, aber muss es auch nicht. Davon lebt das handgesponnene Garn schließlich.

tiffy's scrappies