Ein Rapport

Da springt mich vorgestern doch dieses Projekt von Dibadu – Barbara an.

Schon länger ein bisschen auf der Suche, was den Strickalltag bereichern könnte, kamen die Shetland Ruffles wie gerufen.

Stricken aus dem stash – so das Motto und ich musste nicht lange suchen und probieren:

Das sind die sechs Auserwählten. :mrgreen:

Böse Finger :)))

Wenn man die Finger nicht vom Abopaket lassen kann, kommt das dabei raus:

und

Wat schön

So ein ausgewogenes buntes Abo – ein Träumchen !!

Pünktlich gestern erhalten, aber erst abends kurz vor dem Dunkelwerden zum Auspacken gekommen.

Ich bin total angetan und die beiden bunten ob, das ist so richtig OPAL für mich ❤

Viel Zeit zum Stricken war bisher nicht. Aber ein bisschen Sockengrippe ist schon zu erkennen.

hach..

dilly dilly single.

Nachdem mir die Spitze und der Single gestern soooo gut gefallen haben, musste doch eine der neuen STR dran glauben.

dilly dilly single

Limonellow – Gelb ist einfach eine tolle Farbe ❤

limonellow angestrickt

WOW..

..das passt ❤

Manchmal seh ich ein Muster und dann kreisen die Gedanken, welche Wolle sich da wohl gut mit machen würde. Bei der Sockengrippe hat es etwas gedauert und gestern morgen war es dann klar. Knäuelchen herbei und angestickt. Und das wird schön, das Angestrickte fühlt sich jetzt schon ganz toll griffig an. Das Knäuel ist aus einem Opalabo und ich glaube, es gehört zu den Surprises. 🙂

..die Angestrickten

Ein tauschöner Wilder wurde vor Wochen gewickelt. Nun isser endlich DRAUF 😉

crazy iris

Tja, wie schon öfter geschrieben. Handgesponnenes Garn ist schon mal speziell. Dieses hier ist eindeutig zu dünn und so hab ich mir eine Donegal Tweed in natur gewickelt – das wird kuschelig 🙂

Bei meinen Silly’s neige ich momentan offenbar zu alten Färbungen. o_O Ich hatte den Strang aus dem Regal gezogen und aufgemacht und es gingen ❤ ❤ ❤ auf.