Doch Wunderklecks ??

Auf jeden Fall mal super super tolle Farben und der Faden von dieser Schoppel war ganz anders. Rund und weich.

(Wie ich das hasse, wenn das Garn mal so mal so ausfällt. Man kauf ja immer ne Katze im Sack 😦 )

Schoppel Wunderklecks # Kräuterhexe

Gr.40

irgendwie regelmäßig linke Reihen eingebaut 😉

Das war dann auch mein Ausflug in die Schoppe – Wunderklecks Abteilung. Zwei hatte ich bestellt und die sind nun verstrickt. Dieses Paar hier gefällt mir ausgesprochen gut und wird auf jeden Fall in meiner Schublade wandern. 🙂

..

 

Werbeanzeigen

(K)Ein Wunderklecks

Schoppel Wunderklecks # Bella Patina

Gr.39/40 auf 2,5er Nadeln

Muster: Simply Twisted

Also dieses Garn war eine Megaenttäuschung. Qualitativ der schlechteste Faden, den ich seit Ewigkeiten verstrickt habe. Ganz dünn immer auf aufdröseln. Das war nix. Mit der farblichen Musterung der Socken, die ja durch die “Wunderklecks-Technik” entsteht, könnte ich vielleicht noch leben. Obwohl so der Oberknaller ist sie auch nicht. Aber vielleicht liegt es auch nur an der gruseligen Strickerei, dass mit das Ganze immer noch nicht gefallen will. 😉

Ginkgolino

Es bleibt dabei, Tücher fotografieren ist nicht mein Ding! Ich hatte auch keine Lust, meine verschnupfte Lina vor die Kamera zu zerren. Deswegen nur Tisch-Liege-Fotos. *g*

Schoppel Crazy Zauberball ‘Der Lenz ist da’ ‚& ‘Schokoladenseite’

 

Ginkgolino

Das Tuch wiegt gute 100g und ist aufgrund der doch recht dünnen 4-fädigen Sockenwolle nicht so groß ausgefallen. Das Stricken macht riesigen Spaß und vielleicht strick ich es noch mal als Deko für mein Wollzimmer. Das würde sich als Wandschmuck sicher toll machen.

1.Oktober – Kleiner Fuchs Mojo Tag :)

Kleiner Fuchs c

Ich hoffe und wünsche mir mal, dass Franzi ihre Socken heut auch noch postet! Bin ja so gespannt!

Meine Mojos für Kim sind schon vor ein paar Tagen fertig geworden und leuchten nun auf den Bildern in ihrer ganzen Pracht.

Kleiner Fuchs

Schoppel Crazy Zauberball *Kleiner Fuchs*

Gr. 37 (52 Maschen auf Bambus 2,5)

Muster: Mojo

Kleiner Fuchs b Kleiner Fuchs e

Ich bin froh, dass ich weiter gestrickt habe. Am Anfang war ich ja vom Faden gar nicht überzeugt. Auf Bambusnadeln ging es dann im Gegensatz zu KnitPro’s wesentlich besser. Und beim Abreißen des Fadens dachte ich noch, die halten! Denn ist auch der Faden irgendwie mager, beim Reißen war er stabiler wie normale Sockenwolle.

Kleiner Fuchs a

Ich stricke diesen Teil der Mojos ja nicht so gern. Aber er gehört nun mal dazu! 😉

72/2010 

Kim freut sich über diese Socken total, denn ihre alten Mojos sind nun wirklich zu klein (auch wenn ich die immer noch nicht aussortieren darf 🙄 )

..

Und ansonsten mag ich mal ein dickes dickes Danke Schön in die Runde werfen. Selbst wenn ich meine Blogrunden nur so selten und ausgedünnt wie in den letzten Wochen ziehe, hier landen so viele nette Kommentare. Nun hat sich Gerlinde *rüberwink* 😉 entschlossen, ihre Kommentare zu schließen und sowas stuppst zum Nachdenken an. Für mich gehört zum Bloggen das kommentieren einfach dazu und ich fände es wirklich schade, wenn Blogs alle “still” wären. Allerdings darf es für einen nicht zu Verpflichtung und Belastung werden.

Ich habe vor ein paar Tagen weit über 1000 Feeds in meinem Google Feed Reader ungelesen gelöscht, weil sie mich belastet haben und ich einfach nicht hinterher komme. Das war mein Mittel, es wieder aufgeräumter zu haben. Ich überlege auch, meine abonnierten Feeds richtig auszudünnen, auch wenn dann viele viele schöne Seiten hinten runter fallen. Keine Ahnung – wo die Reise hingeht. Ich bin gespannt und wünsch Euch heut einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!

Crazy Zauberball °Frische Fische°

oder auch °Der August Destash°

Gerlinde hatte ganz richtig auf einen Crazy Zauberball getippt! 🙂

Schoppel Crazy Zauberball °Frische Fische°

Gr. 40 (64 Maschen auf Knit Picks 2,5)

jede 4. Masche links

Die Farben sind toll, das ist keine Frage.

Aber mit diesem Bällchen kann sich Schoppel nicht grad rühmen. Mindestens 3 Farbfehler sind drin – alle in den beiden Schäften. Da war kein Knoten, sondern einer der beiden verzwirnten Fäden wurde einfach neu angesetzt und leider nicht in den passenden oder zumindest ähnlichen Farben. Und entstanden echt harte Übergänge. Und das ist ja nicht Sinn und Zweck dieses Garns, wo es nach und nach von einer Farbkombi in die nächste Übergeht.

Ich bin ja normalerweise nicht die große Meckerin, aber hier fand ich es SCHADE!

Der November Destash ist übrigens auch schon auf den Nadeln. Die Socken mag ich am Samstag übergeben und bin somit meiner Zeit voraus! 😉 :mrgreen: Da gibt es also mal kein schwarz/weiss Bildchen!

June Destash :o)

Schoppel Admiral magic # 1979

Gr. 39 (60 Maschen auf Knit Pick 2,5)

schoppel hoch  schoppel ferse

Diese Knäuelchen hielt eine echte Premiere für mich parat.

Der Rapport ging fast über die ganze Socke. Erst vor der Spitze wiederholte sich das hellblau/schwarze Stück, mit dem ich im Bündchen begonnen hatte. Daraufhin beschloss ich, den 2.Socken zu stricken wie es kommt. Allerdings hat es mich dann beim Anschlagen gerappelt – Rapport gesucht, um gleiche Socken hinzubekommen. Ich mag das bei solchen Jaquard- und Ringelmusterungen einfach lieber. Also gaaaaaaaaanz viel (fast die Wolle für einen ganzen Socken) abgewickelt und losgestrickt. Die verbliebene Wolle war genau ein Rapport, also bis kurz vor die Spitze und da gab es dann das Problem, dass ich das Stück, was noch fehlte, nicht hatte. Also das Stück Rapport war einfach nicht verfügbar! 😐 So hab ein halbwegs ähnliches Teilstück aus der abgewickelten Wolle gesucht und diese Spitzen tun dem Paar nun keinen Abbruch. Aber das hatte ich so auch noch nicht. *g*

Am grünen Miniringel ist neu angestzt!

Ein Danke :o)

an Ewa

für dieses wunderbare Flussbett, welches sie mir zum Geburtstag geschenkt hat!

30/2009

SCHOPPEL Zauberball Crazy *Flussbett*

Gr. meine (60 Maschen auf Knit Picks 2,5)

flussbett hoch

Ich finde sie ganz außergewöhnlich schön. Die Farben sind einfach toll, die Art wie sie ineinanderfließen, mal so und mal so und trotzdem im Gesamtbild so wunderbar harmonisch. Die wandern in keine Vorratskiste, sondern halten direkt Einzug in meine Sockenschub oder heut noch an meine Füße! 😉

flussbett liegend