mein erster Destash

und zwar der vom Mai sah ja für Euch bisher so aus:

Ich hatte dem Bildchen etwas die Farben entzogen.

Heute gibt es das Paar aber in ganzer Pracht! 🙂

Schöller & Stahl Mexico Country Elemente # 0027 *Feuer*

Gr. 39 (60 Maschen auf Knit Picks 2,5)

feuer-nah.jpg

Mich erinnern diese Farben so sehr an Opal! Vor allem, welch feines Farbspiel sich da noch innerhalb der Blockstreifen abspielt. Wunderschön! 🙂  🙂  🙂

Und ja, ich bin wieder mit meinem Rechner unterwegs. 😉 Nun heißt es ein wenig aufarbeiten, aber es sind Ferien – also gemach, gemach!

Werbeanzeigen

!!! Socken !!!

Heute gibt es mal wieder Socken. Die werden hier echt nur schleppend fertig. 😯 Selbst Spinneinträge mach ich im Moment lieber wie Sockeneinträge. Soweit ist es gekommen.

93/2008

SCHÖLLER & STAHL Mexico Evolution 6 #45/2004

Gr. 34/35 (52 Maschen auf Knit Picks 2,25)

2 Knoten im Knäuel (bis jetzt) 😉

Farben und Musterung sind ein echter Knaller. Lina ist die Glückliche, die beiden anderen hingen mit tropfendem Zahn vor den Socken!

🙂 Ein schönes Wochenende! 🙂

Ziemlich normal

sind dann diese Socken ausgefallen. In der Vorschau und vom Knäuel her hatte ich irgendwie was besondereres erwartet. Dann tauchte auch noch die Kombination von Grün und Rot auf. 😯

79/2008

SCHÖLLER & STAHL – Mexico Cotton Color # 6562

Gr. 39/40 (60 Maschen auf Bambus 2,5)

Bündchen: offen kraus links in Reihen gestrickt

Schöller & Stahl Basic Line # 0088

Bevor ich mit den Socken loslege: So langsam wird’s. Wo? Im Garten. Hatte ich ja im Januar mal das Gefühl, alles würde durchstarten, so hält sich die Kälte nun doch recht hartnäckig und seit ein paar Tagen erst habe ich 2 offene Narzissen. Das hier ist ein kleines Beet in meinem Miniaturbauerngarten mit Himmerschlüsselchen als Umrandung. Sie säen sich immer wieder ganz doll aus und so pflanz ich die „Babys“ an vielen Stellen als Beeteinfassung. Sieht im Frühjahr einfach toll aus, nur das Gelb lässt sich nicht so einfach einfangen.

Nun aber zur Socke:

Schöller & Stahl Basic Line # 0088

Gr. 39 (60 Maschen auf Rosenholz 2,5)

basic-line-frei-000.jpg

Es sind nicht so ganz meine Farben und zwischenzeitlich dachte ich, die werden nie fertig, so langsam wie es voran ging. Dabei finde ich die Wolle echt chic und stricken ließ sie sich auch toll. Es ist die gleiche Serie, aus der ich diese Socken für Lina gestrickt habe. Die bekommt nun wieder meine Freundin.

Lina Basics

SCHÖLLER & STAHL # 0090
Gr. 32 (48 Maschen auf Rosenholz 2,5)

Die Farben sind so ein klein wenig unecht. Aber Lila ist ja genauso schlimm wie Rot- und Pinktöne. . Nun ja, die Socken haben was. Trotzdem, ein Knoten im Schaft des 2. Socken und ich musste wieder russian joinen , denn ich wollte dieses Paar gleich hinkriegen. Aber man begucke die Spitzen. Da ist doch dieses Dunkelsmaragd nur noch 2 Runden breit, wo es sonst und nicht in der Spitze immer etwa 4 Runden gedauert hat. Deswegen ist nun die eine Spitz viel schwärzer wie die andere. Komisch, nach einem Knoten hätt ich es ja verstanden, aber sooo ?????????

Jedenfalls hab ich das Bündchen mal ganz anders angefangen. Doppelte Maschenzahl, eine Runde rechts und dann sofort auf normale Maschenzahl reduziert durch Zusammenstricken von immer 2 Maschen. Hat so einen hübschen Kräuseleffekt!

12.2.08 15:47

Mecico Country – Hawai

WollgeizSCHÖLLER & STAHL Mexico Country Color # Hawaii 20
Gr. 33 (48 Maschen auf Bambus 2,25)

Völlig verliebt bin ich in dieses Knäuel. Und so habe ich beim Anschlagen des 2. Socken kurzerhand beschlossen, nicht auf den Rapport zu achten, damit MEHR Wolle überbleibt. Ja, total bescheuert, aber so war es und an der Ferse hat es mich schon ein wenig geärgert. Kamen die Farben an der ersten Socken um die Ferse herum schön hin, habe ich beim 2. Socken diese 2 Runden Rosaton kurz vor der Ristabnahme. Nun ja, nun sind sie wie sie sind und für die nächsten Entscheidungen diesbezüglich, sollte es mir eine Lehre sein. Zumal ich ganz gierig dieses Farbe schon wieder bei Mariannchen in meinem Kistchen bunkere.

8.2.08 08:22

SCHÖLLER & STAHL Bambou # 04

SCHÖLLER & STAHL Bambou # 04
Gr. 39 (60 Maschen auf Bambus 2,25) jede 6. Masche links

Also von den Strickeigenschaften und von der Griffigkeit dieser Socken bin ich echt begeistert. Die Musterung ist auch interessant, erinnert mich jedoch stark an diese „Basic Line“ Serie, mit der ich nicht soo glücklich geworden bin. Ich bin nicht sicher, in wie weit diese Musterung durch festeres oder lockereres Stricken zu beeinflussen ist, da ich da auch ehrlich gesagt nicht so scharf drauf bin. Ich mag stricken wie ich stricke und will mich da nicht verstellen, damit eine bestimmte Musterung rauskommt. Aber irgendwie sind sie schon schön, ich mag die Farben und so wandern diese Socken leider erstmal in meine persönliche Vorratskiste, denn der Schrank ist voll und es gehen wohl auch keine Stricksocken kaputt.

16.11.07 16:09