Der Pfefferkuchen..

,,von Tausendschön ist schon ein ganz leckerer!

Die Socken haben ein Weilchen gebraucht, weil ich zwischenzeitlich einfach zu viel auf die Nadeln geholt hatte.

Das Muster nennt sich Gundel und hat einen wahren Strickhype ausgelöst. Kaum jemand, die noch nicht gegondelt hat. :mrgreen:

Sieht einfach schön aus, wie die Maschen fließen.

noch Sommersocken..

Immer noch hinterher mit meinen Socken, will ich mal versuchen die nächsten Tage up-to-date zu kommen.

aus einem Baumwoll-Wilden-Strang von Tausendschön:

sind Socken mit dem Muster Running Gag geworden.

Anschlag 56 Maschen reicht vollkommen für diese Größe – also 39/40

Das hat wieder Spaß gemacht zu stricken 🙂

Tausenschön Wilde Baumwolle

Wilder Tausendschöner

Es ist ein Wilder von Tausendschön und bei dem Strangbildchen musste ich eine ganz Weile schauen. Da sehen sich manche sooo ähnlich und ich hab damals beim Fotografieren leider nie die Nummern dazu geschrieben. 🙄

Aber dieses hier müsste der Strang sein:

Hübsch wild und die Farben recht durcheinander gewürfelt.

Gestrickt in Gr. 41/42 mit ein paar linken Reihen ab und an. 🙂

Wilder Lupinen

Nicht nur botanisch schön, auch so als Socke :mrgreen:

Tausendschön # Wilde Lupinen

auf Baumwolle

Gr.40 auf 2,5er Nadeln

Zig-to-the-Zag Socks

 

Schöne Farben die super gemustert haben.

Eins hab ich noch 🙂

Das Leben..

..spielt sich gerade gar nicht vor dem PC und auch viel weniger an den Nadeln ab. Der Grund dafür ist hier nachzulesen.

Kann ja gar nicht sagen, wie froh ich bin, dass alles fertig ist. Nun kommen die leichteren Arbeiten. *hoff* 😉

Gänzlich überfällig sind hier einige Socken. Ins Bild hab ich sie gerade eben mal geholt.

Den Anfang macht eine Sockenwolle von Tausendschön, mit der mich Michaela überrascht hatte:

Tausendschön Sockenwolle # Atoll

Gr.40 auf 2,5er Nadeln

Muster (frei) Zig-to-the-Zag Socks

Das macht ja riesigen Spaß so ein Lochmuster zu stricken. Auch wenn mir beim ersten Socken noch dann und wann Maschen abhanden gekommen waren. Heißt, ich hab die Umschläge vergessen. 🙄

Die Farben einfach yumm yumm yumm !!!

Und weils der Michaela und mir schon mal Spaß macht Strickprojekte auszuknobeln, stricken wir gemeinsam eine Baumwolle von Tausendschön mit diesem Muster. Bei mir ist es die Wilde Lupine:

Das Muster dieses Mal nur vorn. 🙂

Einen leben Gruß aus diesem gigantisch schönen Frühling!!!

Der Wilde 179

Tausendschön “ein abgelagerter Wilder”

Gr. 40 mit 60 Maschen auf 2,5er Nadeln

jede 6.Masche links

Auch ein Tauschönstrang hat es in diesem Jahr noch zu Socken geschafft. 🙂 Ließ sich toll verstricken und die Socken sind schon verschenkt. ☺

Der Perlenfischer

Tausendschön ‘Perlenfischer’

Gr.40/41 auf Cubics 2,5

Mister Bowler

Der Strang sah richtig toll aus. Die Einzelfarben traumhaft schön. Beim Öffnen des Stranges dann etwas Ernüchterung. Drei große Farbflächen – Garant für Einreihenringel. :/

Allerdings ist für den Bowler so eine Musterung der Wolle gar nicht soooo schlecht und die Socken gefallen mir ganz gut.

Und wie Ihr seht, ich bemühe mich, hier etwas aufzuholen. 😉 Kommt gut durch den trüben Tag!

Zeit wirds..

..meinen zweiten NUVEM zu zeigen.

Und da gibt es eine Menge Bilder. 😉

Fertig ist er schon länger, aber dann musste ich mich um ein paar Fäden kümmern (es hielt sich allerdings in Grenzen, da ich die Verbindungen mit dem Russian Join gearbeitet habe). Dann gab es ein paar Runden im Wollprogramm der Waschmaschine und als der Nuvem dann endlich fotofertig dalag, kam draußen der Regen.

Aber gestern hab ich ihn mir samt Kamera geschnappt und es hat Spaß gemacht, diese superbunte Strickstück einzufangen.

 

gestrickt ausschließlich aus Tausendschön Resten:

Vier Reste hier vom Bild hab ich nicht eingestrickt.

Hier mal meine Tausendschönsocken auf einen Blick, da erkenne ich ganz viel in meinem Nuvem auf Anhieb.

Ich hab innen mit den kleineren Resten angefangen. Dadurch sind die Ringe immer ähnlich breit geblieben. Diese Art der Gleichmäßigkeit gefällt mir so im Ganzen total gut.

 

Ganz besonders freu ich mich über sein “Gesprenkel”. Das mag ich ja bei handgefärbten Garnen schon so gern. Dass das hier auf dem Tuch so rauskommt, hatte ich gar nicht erwartet. ♥

noch ein paar Daten:

Länge: 1,60 m, Breite: 55 cm, Gewicht: 340 g

 

Das hat Spaß gemacht !!!

1st bff’s

:mrgreen:

giesbert kröger b

Tausendschön Abo Halbstarker Juli 2012 ‘Giesbert Kröger’

Gr.40 (66 Maschen auf Cubics 2,5)

BFF Socks leicht abgewandelt

Mary hat sie verstreut die BFF Viren. Und zusammen mit Herrn Kröger machen sich die Zöpfchen so richtig toll.

 

Osterspecial, die Zweiten

Tausendschön ‘Osterspecial 2012”

Gr.39 (60/64 Maschen auf Bambus 2,5)

Feuerland, leicht abgewandelt

Hier hab ich ja den Umschlag im Zöpfen abwechselnd normal und verschränkt abgestrickt. Sieht noch mal ein wenig anders aus. :mrgreen:

Euch einen guten Start in die Woche, hier ist schon wieder der Ofen an! 😕 und *bibber*