Babysocken 2️⃣

babysocken bluish blank a

Auch diese sind gestrickt nach dem BabySockenRezept.

36 Maschen auf 2,25 er Nadeln

Silly Sockblank *Bluish Black*

babysocken bluish blank c

Es war ein Rest von einem meiner  Sockblanks. Die „Haupt“Socken folgen die Tage hier im Blog 🙂 Ist eine feine Sache, wenn bis auf den letzten Schnippel alles verstrickt wird.

babysocken bluish blank b

Der Natürliche🌳

Es ging ja wie eine Welle durch die Strickerinnenszene, Wolle in ein Glas zu stecken, mit Färbezusätzen versehen und dann im Sonnenlicht „arbeiten“ zu lassen.

DahlienzumPflanzenfrbeng.jpg

Ich hatte mich dem Trend nicht entzogen und viele Dahlienköpfe, die ohnehin dem Frost der dann folgte, zum Opfer gefallen wären ins Glas gestopft.

DahlienzumPflanzenfrbenh.jpgDahlienzumPflanzenfrbenf.jpg

Das sah farblich im Glas alles viel kräftiger aus wie später im ausgewaschenen und trockenen Strang. Trotzdem mochte ich diese Färbung – muss ja nicht immer knallen. Und ein paar interessante „Flecke“ waren ja da.

thenaturalc.jpg

Nun ist ein Teil des Garns verstrickt:

the-natural-b#

Die Fotos heut mal aus dem Schnee, der hier reichlich fällt.

the-natural-c

Farblich im Schnee ein wenig zickig, das Paar. Es ist für mich und ich hab erstmals das Muster: Bouton d’or Socks gestickt. Ich finds megasüß, aber im Schaft hat es mich stricktechnisch geärgert. Weiß auch nicht recht warum. Mag es trotzdem bald noch einmal stricken.

the-natural

Die Socken sind nicht ganz gleich, aber zauberhaft. Die Farben auf diesen beiden Bildchen treffen es ganz gut!

the-natural-a

Silly Socks – Elefantenweisheit

elefantenweisheitb

Es war damals ein Sockenpaar von der lieben Willow, welches mich zu dieser Färbung verleitet hat. Nur dass das Grau bei mir zu  diesem Aqua wurde und eher nach einem ozeanischen Namen ruft. Wie auch immer, die Socken daraus sind nun fertig und gefallen mir schon schwer gut

elefantenweisheit-e

Gestrickt für mich und etwas sommerlich luftig mit dem Prana Muster aus dem Knitter’s Book for Socks.

Die Farben in diesem Garn sind unbeschreiblich schön geworden.

Im kommenden Jahr möchte ich jeden Monat einen Strang färben. Als Vorlage dient eines meiner Lieblingskartensets: Zauber der Naturreiche. Jetzt, während der Rauhnächte, ziehe ich jeden morgen für die Monate des kommenden Jahres eine Karte. Dazu wird es dann eine passende Färbung geben. Da freu ich mich jetzt schon drauf. 🖤

elefantenweisheit-f

Mit diesem Sockenpaar hab ich mein Strickkörbchen, welches Anfang letzten Jahres ja abrupt zum Stillstand kam, leer gestrickt und gehe mit nix „Altem“ mehr auf den Nadeln in das neue Jahr.

elefantenweisheit-d

Kommt gut rüber !!!

haha, Socken !!!

silly-socks-brownie

Damit die Socksstreet auch noch Socksstreet heißen darf 🙂

silly-socks-brownie-4

Ich bin dabei, Ordnung in mein Strickkörbchen zu bringen. So schlimm schaut’s darin auch gar nicht aus. Im Sommer ist schon dieses Paar fertig geworden. Es ist eine Färbung von mir aus dem Jahr 2011. Wahnsinn, wie lang das schon her ist. Kommt mir eher wie vorgestern vor.

Browniea.jpg

Gestrickt hab ich mit 60 Maschen und die bunten Maschen immer kraus. Ich mag diesen Effekt ! Es ist eine 40 geworden und die Nadelstärke war wie meist bei Socken eine 2,5.

silly-socks-brownie-2

Diese Färbung hatte ich BROWNIE getauft.

silly-socks-brownie-3

Noch ein Bildchen an den Füßen..

silly-socks-brownie-5

..und ein weiteres, wo sich die jüngste Tochter mal ausprobiert hat.

silly-socks-brownie-1

Zeit für neues Sockenpaar

Es ist eines meiner allerersten gefärbten sock blanks gewesen:

Das Färben damals war abenteuerlich, alles verlief, zerlief und das blank lag schneller wie gedacht in einer Farbbrühe. Und so hat es echt lange gedauert, bis es nun doch verstrickt wurde. Erschwerend kam hinzu, dass das Ausgangsmaterial eine Trekking Pro Natura mit Bambus war. Ein ziemlich dürrer und auch harter Faden.

Aber die Socken sind irgendwie doch schön geworden. Allerdings gefiel mir das Paar erst so im Ganzen. Das hab ich ja öfter mal. 😉

Eckdaten: Gr.39/40 Muster: Artemis by Cookie A

Silly Lolly

So hieß eine Socke Blank Färbung von mir.

Das Blank ist jetzt verstrickt. Als Januar Beitrag für meine zwölf Silly’s in 2015. Wobei ich das mit der Monatlichkeit nicht so genau nehmen werde, wenn ich es denn überhaupt bis zum Ende durchhalten sollte. *g*

Aber diese hübschen Socken wären wahrscheinlich noch nicht entstanden, wenn es das kleine Vorhaben nicht gäbe. Und deswegen bin ich jetzt ganz froh.

Raus gekommen ist eine Gr.38/39. Wieder ist der Schaft im Sinne des Winterscape Socks Musters gestrickt. Hier mit durchgängig 56 Maschen. Das Garn ist eine Trekking Merino Life Style, die doch recht dick ausfällt.

Der Bee Eater

Zusammen mit Michaela und Marion hab ich einen Silly Strang aus meiner Färbeküche vernadelt.

Schade, ein Gruppenbild von den drei Strängen hab ich damals gar nicht gemacht  😩

beaeater.

Egal, das Stricken der Socken hat einfach Spaß gemacht und toll ausschauen tun sie auch.

Wir haben eine (gekaufte) Mütze hier mit einem ganz niedlichen Zopf und in Ravelry ist mir dieser dann auch noch mal über den Weg gelaufen. Und da der gar nicht so schwer ist, hab ich ihn einfach mal auf Socke versucht.

Eine Hälfte der Maschen die immer verzopft werden, strickt man einfach kraus. Hat doch einen netten Effekt. 😇

beaeater...

Da hat auch das Bilder schießen mal wieder ordentlich Spaß gemacht.

beaeater

💕 Liebe Grüße  💕