Magic von Opal

Opal Magic #1040

Winterscape Socks

Angeschlagen hab ich die Socken noch in dem Glauben, sie werden was für meinen Mann. Nachdem aber ein anderes Paar schon zu blaubunt war, bin ich direkt umgeschwenkt und hab nur eine Gr.40 genadelt. 😀

Und ganz ehrlich, die Socken sind so chic. Ich glaube, die pack ich in meine Schublade 😛

Werbeanzeigen

OPAL Magic # 1051 + Brazilla



OPAL Magic # 1051 + Brazilla
Gr. 33 (48 Maschen auf Rosenholz 2,5)
Hippezippsche Minirüsche, dann jede 6. Masche links


Das sind nun die Socken, die Lina ihrer Schulfreundin zum Geburtstag schenken wird. Diese bewundert nämlich beim Schulsport immer Lina´s Socken und fragte bei mir schon mal ganz vorsichtig an, ob ich ihr auch mal ein Paar stricken könnte. Nun gefallen sie Lina so gut, dass sie aus dem reichlichen Rest auch noch Socken haben mag. Naja, so direkt hintereinander … ist ja gar nicht mein Ding.

Was ich erstaunlich finde: die Wirkung von 2 Runden Brazilla in der Rüsche. Immer die rechten Runden habe ich mit dem Fusselgarn gestrickt. Für Kindersocken finde ich das momentan einfach zu schön.

 

 

Und nun gehör ich auch dazu. Gestern beim Annadeln eines neuen Kindersockenpaares: Knack – und eine Rosenholznadel hatte den Geist aufgegeben. Das ist meine ERSTE Nadel, die so kaputt geht. (Auf eine hatte sich mal eine Zicke draufgesetzt. ) Ich finde das ist ganz okay bei um die 370 Sockenpaaren (geschätzte Gesamtzahl). Euch einen schönen Tag.

30.10.07 08:23

OPAL Magic Nr. 1041
Gr.39 (60 Maschen auf Bambus 2,5)

 

Und dies ist ein Kultsocken für mich!!!!! Beim Bündchen des 2. Scoken kam ein Knoten und es ging für mich das erste Mal verkehrt herum weiter!!! Das wovon ja leider öfter geschrieben wird, habe ich mir nun zum Spaß gemacht und den Socken so weiter gestrickt, obwohl sie gleich werden sollten! Und witziger Weise mustert er fast in ähnlichen Abständen nur verkehrt herum halt. Bei den Socken war ich unschlüssig, aber nun sind sie doch mein. Auch wenn sich das nun nicht bei jeder OPAL wiederholen sollte!!!