Opal Classics

..so heißt, wenn ich richtig recherchiert habe, die Kollektion, aus der dieses Knäuelchen stammt. Ich hatte es im Opalabo – Dezember 2014..

opalabo122014

..angestrickt dann irgendwann Anfang letzten (!) Jahres..

opal-classic

..und jetzt aus dem Strickkörbchen befreit..

opal-classic-1

..und spontan zu einem Paar für mich verhandelt.

So eine dezentere Variante kann ich unter meinen Socken ganz gut gebrauchen. Da geht es eher bunt her.

opal-classic-2

Sooocken :)

Opalabo 3 2015 b

Opalabo März 2015

Moments of..truth

Opalabo 3 2015

Irgendwann im letzten Jahr hab ich sie gestrickt für meine Große, die sich das Knäuel ausgesucht hatte. Es ist eine 38 und ganz schlicht gehalten. Mein Fall waren die Farben nicht so ganz, weswegen die  Socken wohl auch fast ihren Eintrag hier im Blog nicht bekommen hätten. Tssss….dabei sind sie ja schon ganz hübsch😉 so bei näherer Betrachtung.

Opalabo 3 2015 a

Das andere Paar der Momente..

Opalabo Memory of 6

Ganz meine Farben, aber das Paar hat meine Tochter abgestaubt. Gefiel ihr nämlich genauso gut.🙂

Opalabo Memory of 4

Opalabo 3/2015 – Moments of..

Gr. 40/41

Opalabo Memory of 5

Hab noch Bilder von einem Sockenpaar gefunden, die müssen aber noch durch die Bearbeitung. Wünsche allen einen schönen Tag!

Opalabo Memory of 3

Feine Opalabosocken

Und davon gleich zwei, wenn auch für meine „Ordnung“ hier in getrennten Beiträgen.

Opalabo Memory of 2

Ich fange mit dem kleineren Paar an.

Opalabo Memory of

Opelabo 3/2015

Gr.38 für eine Freundin

Die zugehörige Kollektion nennt sich „Moments of..“. Hübsch wie ich finde !

Opalabo Memory of 1

..aus dem Opalabo

Und zwar aus dem letzten, will heißen Dezember 2014.

Es ist ein Herrensockenpaar mit 68 Maschen in Gr.46 geworden. Jede 4.Masche ist links gestrickt. Das Paar bekommt der Mann einer Freundin.🙂

Ganz schlicht..

..und einfach..

..kommt dieses Sockenpaar daher.

Manche Opelfärbungen kommen ohne Muster besser aus. Bei diesen find ich das auch so.

Das Garn war im Dezemberabo 2011. Und als Marion es für sich auf die Nadeln geholt hat, waren Michaela und ich schnell mit von der Partie.🙂

Ein schwieriges Paar

Opalabo 12/2014

Aus dem ganz frischen Opalabo. Und schwierig, weil mir die Farben, wie sie hier zusammen kommen, so gar nicht gefallen.

Bin froh, dass die Socken fertig sind🙂

Und als ob diese Socken mich versöhnen wollte, die Spitzen sind genau gleich. Das gibt es doch fast nie😯

Grünes Sockengerippe

Diese Socken sind sooooooooooooooooo schön, aber wirklich schwierig farbecht einzufangen.

Deswegen auch nur diese beiden  Bilder.

Garn aus dem Opalabo vom Mai 2014. Ich finde das Sockengerippe passt so toll zu diesen Farbverläufen. Das Paar wandert definitiv in meine Sockenschublade

Bunte Opali

 opalabo 9-2014 gelb bunt... 

Opalabo September 2014

auf Nadelstärke 2,5 eine Gr.40/41

Muster: Bas rayés à l’infini

.

Kim durfte aus dem Abokarton als erstes aussuchen. Ihre Socken sind doch alle irgendwie zu klein geworden. Mich hat es gefreut, dass sie zu diesem fröhlichen Farben gegriffen hat.


auf Ravelry