Opalabo 9/2016

opal-abo-september-2016-a

Noch am letzten Tag des alten Jahres für mich fertig gestrickt:

aus dem Opalabo vom September 2016 wieder mit dem stark abgewandelten Muster: Wilde Wasser. Dieser Druck wird als Opal Light 3-fach # Freiheit in 2017 erscheinen.

opal-abo-september-2016-b

Die Socken sind direkt an meinen Füßen gelandet und bevor sie erste deutliche Tragespuren haben, eben schnell auf den Bildern 🙂

opal-abo-september-2016

Und ich mag sie: Danke noch einmal – liebe Marion!

Der Beerenmix

opal-beerenmix

Aus dem Opalabo 9/2015 ist auch diese spätere Sweet & Spicy 3 entstanden.

opal-beerenmix-a

Eine Diva beim Fotografieren – aber gut, die Lichtverhältnisse sind auch nicht gerade optimal im Moment hier in Mitteldeutschland.

opal-beerenmix-c

Ich mag die Musterung richtig gern und beim Stricken wird es kaum langweilig. Das hier ist eine Gr. 37/38 und das weibliche Gegenstück unterm 🎄 Weihnachtsbaum 🎄 zu dem Schwarzkümmelpaar!

opal-beerenmix-b

Und diese beiden Socken sind bis auf eine kleinen Unterschied an der Spitze ziemlich gleich rausgekommen! 😀

Ich fürchte, dass noch zwei Knäuelchen aus dieser Kollektion hier beheimatet werden.

opal-beerenmix-d

Schwarzkümmel..

..aus der Kollektion Sweet&Spicy 3, welche wieder ganz entzückend ist.

opalabob-92015-blau-4

Dieses Knäuel hatte ich in meinem vorletzten Opalabo letztes Jahr. Ist doch immer wieder schön, wenn die Knäuelchen dann regulären Kollektionen zugeordnet werden können.

opalabob-92015-blau-1

Gestrickt sind diese Socken in einer Gr.42. Angefangen habe ich mit 68 Maschen, die ich nach dem 3re/1li auf 64 Maschen reduziert habe.

opalabob-92015-blau-2

Schöne Musterung – schöne Blautöne!

Auch die landen unter einem Weihnachtsbaum. Zusammen mit der Mädels-Variante:

Opalabob 9:2015 angestrickt.jpg

Dem Beerenmix. Da muss ich noch mal neue Bildchen machen, die waren alle ganz verschwommen…

Grüße Euch und sicher bis bald, damit die Socken sich hier nicht die Füße wund stehen.

opalabob-92015-blau

Opal Classics

..so heißt, wenn ich richtig recherchiert habe, die Kollektion, aus der dieses Knäuelchen stammt. Ich hatte es im Opalabo – Dezember 2014..

opalabo122014

..angestrickt dann irgendwann Anfang letzten (!) Jahres..

opal-classic

..und jetzt aus dem Strickkörbchen befreit..

opal-classic-1

..und spontan zu einem Paar für mich verhandelt.

So eine dezentere Variante kann ich unter meinen Socken ganz gut gebrauchen. Da geht es eher bunt her.

opal-classic-2

Sooocken :)

Opalabo 3 2015 b

Opalabo März 2015

Moments of..truth

Opalabo 3 2015

Irgendwann im letzten Jahr hab ich sie gestrickt für meine Große, die sich das Knäuel ausgesucht hatte. Es ist eine 38 und ganz schlicht gehalten. Mein Fall waren die Farben nicht so ganz, weswegen die  Socken wohl auch fast ihren Eintrag hier im Blog nicht bekommen hätten. Tssss….dabei sind sie ja schon ganz hübsch 😉 so bei näherer Betrachtung.

Opalabo 3 2015 a

Das andere Paar der Momente..

Opalabo Memory of 6

Ganz meine Farben, aber das Paar hat meine Tochter abgestaubt. Gefiel ihr nämlich genauso gut. 🙂

Opalabo Memory of 4

Opalabo 3/2015 – Moments of..

Gr. 40/41

Opalabo Memory of 5

Hab noch Bilder von einem Sockenpaar gefunden, die müssen aber noch durch die Bearbeitung. Wünsche allen einen schönen Tag!

Opalabo Memory of 3

Feine Opalabosocken

Und davon gleich zwei, wenn auch für meine „Ordnung“ hier in getrennten Beiträgen.

Opalabo Memory of 2

Ich fange mit dem kleineren Paar an.

Opalabo Memory of

Opelabo 3/2015

Gr.38 für eine Freundin

Die zugehörige Kollektion nennt sich „Moments of..“. Hübsch wie ich finde !

Opalabo Memory of 1