..erste Erfahrungen

scrappies für tiffy a

Gestern wurde ja erst mit einem „ollen“ Kammzug geübt. Kurzerhand hab ich mir abends noch eine Tüte mit Resten – scrappies von FatCatKnits geschnappt. Schön bunt.

scrappies für tiffy

Naja und man merkt sofort eine andere Faserqualität – ein anders Handhaben beim Handspinnen. Und da bin ich nun doch ganz Anfängerin. Kammzug schnappen und wie am Spinnrad an den leader halten und so fort und so fort ist bei der Handspindel nicht. Da muss ich erst mal klar kommen, welche Fasermenge ich wie und wie vorbereitet in die Hand nehme. Das Kleinrupfen von Fasern ist mir in der Form recht unbekannt. Aber zu viel Faser in der Hand halten, funktioniert net.

scrappies für tiffy b

Also hab ich mir kleine Röllchen gemacht. Die sind sogar recht stabil und liegen jetzt aus Sicherheitsgründen  – KATZE – in einem Karton. Ist eh praktischer zum Mitnehmen und nix kullert runter.

Jedenfalls komm ich damit schon mal gut klar. Im Englischen gibt es „spinnig from the fold“. (Wenn einer den deutschen Sprachgebrauch dazu kennt, gern her damit. Meine Literatur ist ausschließlich auf Englisch und da fehlen mir schon mal die fachlichen deutschen Entsprechungen. ) Diese Art der Faservorbereitung schien mir geeignet und unterstützt den langen Auszug, der mir fürs Handspindeln auch passend erscheint.

scrappies für tiffy c

Nun bin ich schon ein ganzes Stück weiter:

tiffy's scrappies a

Ein ganz gleichmäßiges Garn wird es nicht, aber muss es auch nicht. Davon lebt das handgesponnene Garn schließlich.

tiffy's scrappies

6 thoughts on “..erste Erfahrungen

  1. Das sieht super aus! Und wie ich finde, auch schön gleichmäßig.

    „spinning in the fold“ nennt sich im deutschen einfach „aus der Falte spinnen“🙂 Daran versuche ich mich an der Spindel auch. Aber irgendwie klappt das nur am Anfang. Den Rest der Fasern in meiner Hand ziehe ich dann seltsamerweise wieder ganz normal aus.

    Naja, egal, Hauptsache alles dreht sich fein ;-)) Den langen Auszug schaffe ich schon nicht am Rad. Mit der Spindel würd ich das wahrscheinlich erst Recht nicht hin bekommen. Respekt, liebe Ute!🙂

    Diese kleinen Minirolags sind ja ne‘ super Idee für die Handspindel!! Da werde ich wohl (mal wieder) zum Nachahmungstäter.

    LG zum zweiten
    Willow

    • Liebe Marion,
      für mich sind die kleinen Rolags sozusagen die „Falte“ – so bin ich auf die Idee gekommen. Hab das irgendwann mal mit der Spinnen aus der Falte probiert und festgestellt dass beim langsamen Spinnen – also ganz kleine Übersetzung dann der lange Auszug wie von allein kommt und wunderbar viel Spaß macht. Da legen sich die Farben auch noch einmal ganz anders in den Faden. Zum Schluss ist das immer irgendwie ein Faserklumpen aus dem sich der Faden herauszieht.
      Ich finde es fast leichter, den langen Auszug mit der Handspindel zu üben wie am Rad.

      einen lieben Gruß zurück

  2. Ich finde auch das das super aussieht! Ich könnte mir sowas auch als Singlegarn vorstellen. Sieht irgendwie aus wie so ein Norofaden. Aber NEIN, ich fange jetzt nicht auch noch mit so einer Spindel an.
    Lieben Gruss aus dem Schmuddelwetter, wir hatten Gesternmorgen 0 Grad hier.
    Sabine

    • Der ist auch wirklich als Single schon total brauchbar und fest!!! Und dann ist man ja fast schnell fertig mit so einem (Noro)Garn :-)))))

  3. Du bist wieder zurück in der Blogger-Welt! Ich freue mich sehr und muss mich als langjährige stille Leserin doch mal zu Wort melden.🙂 Ich habe deine wollig-bunten Einträge vermisst. Sie sind immer wieder Inspiration für mich. Schön, dass du wieder Zeit zum Stricken, spinnen und bloggen hast (bzw. dir nimmst).

    Viele Grüße,
    Steffi

    • Dankeschön für Deine netten Worte! Das freut mich und ich hoffe schon, dass ich ab und an was fertig bekomme und dann hier zeigen kann.

      einen herzlichen Gruß an Dich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s