..verliebt!

Tiffy

Es hat eine kleine Vorgeschichte. Vor etwa drei Wochen sind mir meine Spinnräder in den Fokus gerutscht. Und da etwas Zeit, Sommer- und auch Urlaubsfeeling im Raum stand, hab ich das, was drauf war, fertig gesponnen und auch in den Tüten mit Kammzügen droben auf dem Dachboden gekramt. So sind einige neue Garne entstanden.

So mittendrin jedenfalls, reißt mir mein Antriebsriemen von der Suzie.😦 Völlig aus heiterem Himmel und nicht einmal während des Spinnens, einfach so im Stillstand. Nun hatte ich noch einen Ersatzriemen da – also kein Drama. Und doch war er plötzlich da. Dieser GEDANKE an eine Handspindel, bei der kein Riemen reißen und die man mal schnell ins Reisegepäck nehmen kann.

So eingestielt verwundert es nicht, dass ich Marions Blog seit mehr als einem Jahr – so lang hab ich in all die Strickseiten nicht mehr reingeschaut – aufmache und vor diesen Eintrag laufe.🙂 Ein paar Tage bin ich noch im Hummel-Spindel-Shop herumgeschlichen. Dann vorgestern bestellt und heut schon für mich ungeduldiges Mensch geliefert:

Tiffy 1

Vom Hersteller hatte sie den Namen Comic, hier will sie irgendwie Tiffy gerufen werden.

Habe sie gleich ausprobiert und ich schulde es mal den vielen vielen Garnen, die ich schon auf meinen Spinnrädern gesponnen habe: Es ist nicht schwer und macht riesigen Spaß. Ein bisschen werd ich noch tüfteln, wie ich die Fasern „vorbereite“. Ansonsten liebe ich dieses Gefühl von Ausziehen und Drehung reinlaufen lassen. Das hat hier bei einer Handspindel noch mal eine ganz andere Qualität. Und ein bisschen bekannt ist es mir ja auch vom Stylus.

Tiffy 2

Die ersten Meter!

Wie ich das Garn dann runter kriege, weiß ich noch nicht. Muss ich wohl abwickeln?!!!

Auf jeden Fall spannend und immer schön, wenn ich dazulernen darf!🙂

Tiffy 3

3 thoughts on “..verliebt!

  1. Toll! Ich bewundere immer die Spinnerinnen die mit so einer Handspindel so tolle Garne spinnen können! Und jetzt du auch noch… tzzz. Sieht schon mal gut aus, aber ich glaube das würd ich nicht hinkriegen. Ich hab auch noch nie gesehen wie das geht.
    Da bin jetzt mal gespannt auf dein Garn von der Spindel.
    Lieben Gruss, sabine

  2. „Tiffy“ im Comicstyle ist wirklich wunderschön. Tatsächlich war ich damals zwischen dieser und meiner hin und her gereissen🙂

    Das Abwickeln wird einem wohl nicht erspart bleiben. Und das dann wohl auch recht häufig, da das Ganze dann ja irgendwann zu schwer wird. Ich meine man parkt das Garn dann auf Zewa oder Klorollen. Aber da muss ich nochmal in den Videos von Chanti nachsehen.

    LG zum ersten🙂
    Willow

    • …ich hab mal nachgeschaut. Die machen wirklich mit dem Wollwickler kleine Bälle draus. Und da die Singles schon recht stabil und weniger übersponnen sind wie am Spinnrad (bei mir) wird das wohl auch klappen🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s