so richtig Handgesponnene

Diese Socken sind alles andere als perfekt, aber für mich ist es eines meiner schönsten Paare. Vielleicht gerade wegen der Nichtperfektion.

gimme shelter coll

Aus diesem Garn sind diese toe up Socken entstanden:

Da das Garn dicker war, hab ich mich für toe up entschieden. Trotzdem ist ein Socken etwas länger geworden wie der andere😛

FatCatKnits ‘Gimme Shelter’

Gr. meine zum Drüberziehen, 56 Maschen auf Cubics 2,5

toe up, 2re/2li, kraus gestricktes Bündchen

Die haben sowas derbes ♥. Ich hab extra etwas größer und mit 2re/2li Rippe gestrickt, damit ich die Socken auch mal drüber ziehen kann. Gibt ja so Tage/Abende wo man das gut gebrauchen kann.😉

Für solche Socken lieb ich hangesponnenes!

8 thoughts on “so richtig Handgesponnene

  1. Die sind wirklich wunderschön🙂
    Ich trau mich immer nicht aus Angst, dass sich die selbstgesponnenen Socken schneller kaputt reiben. Oder irre ich mich da etwa?

    Liebe Grüße
    Anne

    • also sie sind grundsätzlich empfindlicher, halten bei mir aber auch zwei Jahre plus.

      Du kannst sie Dir ja wirklich mal für’s Sofa stricken, da kann nix passieren und die Socken sind nicht nur extrem schön sondern auch kuschelig warm!

  2. Die sind toll🙂
    Meine handgesponnen sind auch immer etwas besonderes. Eben weil die Wolle so rustikal ist. Dafür halten bei mir die Socken aber länger, filzen nicht an, sind wärmer etc.

    Viel Spaß mit dem Paar

  3. Ich mag den Charakter von handgesponnenen Socken immer total gerne – das schaut so herrlich rustikal und ländlich aus ♥♥♥

    liebe Grüße
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s