Spinnerte Spielerei

Das muss schon mal sein und ich bin auch ganz froh, dass es mich ab und an überkommt – diese Ausprobierlust.

Aus einem Falkland Kammzug von FatCatKnits ‘MillefiorI’ hab ich supercoils gesponnen und beim Spinnen schon Holzknöpfe ins Garn gearbeitet.

Sehr lustig, wie die sich auf dem Weg zu Spule so benehmen.😯

Es ist sicher sinnvoller,Knöpfe im Nachhinein ans Strickstück zu bringen. Da weiß man WO sie hin sollen und halten tut es sicher auch besser. Aber so wie dieses Garn hier liegt – mit den Knöpfen direkt daran – das hat schon was. Mission erfüllt.😉

4 thoughts on “Spinnerte Spielerei

  1. voll hübsch🙂
    Ja klar ist das „sinnvoller“ die Perlen erst beim Stricken einzuarbeiten. Aber mit Perlen sieht das Garn doch viel toller aus😀

  2. Wow, das muus frau erstmal können! Ist doch ein tolles Deko-Objekt, vielleicht in einem schönen Glas? Oder einer Schale?
    Schönes WE und eben Gruß
    Ingrid

  3. Huuuuuuuuch… was ist denn hier los? Taucht man mal ein paar Tage ab und schwups sieht es hier anders aus🙂 Das Garn hier ist ja wohl der Oberhammer. Ich will auch sowas können! Das Spinnbuch von Dir hab ich schon was weiss ich wieoft durchgeblätterd und lechzend davor gesessen, jetzt nur noch zeit finden zum probieren.🙂
    Die beiden anderen Garne sind auch toll! Und dein neues Design hier gefällt mir ausgesprochen gut mit den kleinen Fotoausschnitten.
    Ich lass Dir liebe Grüsse da aus Winterweiss Holland
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s