Tex Mex

Das Garn liegt schon länger hier, ist aber beim Fototermin immer etwas störisch. *grummel*

Fatcatknits ‘Tex Mex’

Merino/Tencel Mischung

gesponnen auf Aura von Majacraft

Dieses Garn ist vom Ablauf genauso gesponnen wie dieses Garn..

..aber das Ergebnis ist doch so ganz anders. Das thick & thin hatte ich viel feiner angelegt und so hat das anschließende spiral plying Ewigkeiten gedauert. Zu guter letzt oben drauf noch navajo verzwirnt.

Das sind schon schöne Dinge, die man machen kann ♥

2 thoughts on “Tex Mex

  1. Wunderschön! Wie das glänzt! Auch von den Farben her toll!
    Aber was macht man denn Schönes aus so einem tollen Strang? Ich glaube, ich würde mich nicht trauen, den anzustricken!
    LG,
    Alice

  2. Liebe Alice,

    diese Garne haben ja meist eine ganz kurze Lauflänge – ich schätze mal, dass das hier vielleicht 20 m sind vielleicht auch 30m. Ich messe das nie aus.
    Zum Einsatz kommen sie dann eher so als Highlights in einem Projekt. Also wenn man eine Mütze strickt, kann man mit so einem Garn ein paar Runden dazwischen stricken und peppt das ganze damit ordentlich auf. Das Gleiche ginge in Schals oder Tüchern ….

    Ansonsten sehen so Garne auch einfach nur toll aus und erfüllen damit Zweck genug – beim Spinnen haben sie ja auch schon Spaß gemacht.
    Oft räume ich die gar nicht gleich weg, sondern lass die Garne hier auf dem Schrank ein Weilchen liegen. Das ist urgemütlich und schafft Inspiration.🙂

    einen lieben Gruß und Danke ♥
    Ute

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s