Eine Mütz..

..ist es nun geworden🙂

 

Aus dem Garn, welches ich vorgestern hier gezeigt habe.

Zu diesem Zeitpunkt war ich noch überzeugt, den Schal (den es passend zu dieser Mütze gibt) zu stricken. Dank Corinna konnte ich mir den Frust ersparen und hab gestern direkt die Mütze angeschlagen und habe dabei einiges dazu gelernt.

Die Anleitung stammt aus einem oder dem Norobuch:

Norogarne sind ja SINGLES. Ich hatte für dieses Muster aber ein dreifach und ein zweifach Garn gesponnen. Gewicht meiner Garne wie für den Schal gemacht, aber da ist dann ja noch die Sache mit der Lauflänge. *seufz* Halb so schlimm, denn ich finde die Mütze total schön. Der untere Rand ist ein klein wenig zu weit, ich überlege, ob ich da vorsichtig ein wenig das Garn an filze, damit mehr Stabilität entsteht.

 

Fluff Fiber *Time for Rainbows & Autumn is all dazzle”

Horndale Hat

aus diesen Garnen: mixed bfl, superwash bfl

Das bleibt sicher nicht die Letzte ihrer Art. Ich hab da schon so ein paar Ideen.🙂

5 thoughts on “Eine Mütz..

  1. Das ist jetzt aber keine „Hein Blöd Mütze“ oder?:mrgreen:
    Die ist toll geworden! Diese Spitze sieht sehr interessant aus, das musste mir mal verklickern wie das geht.
    Liebe Grüsse von der Sabine, mit Regen heute

  2. Eine schöne Mütze. Die Farben dieses tollen Garnes kommen toll raus.
    Wie du das mit dem anfilzen machst, das erzählste dann aber mal.:-)
    Hört sich ja sehr interessant an.

    Und Danke für deine aufbauenden Worte zum Bäumchen. Das lässt mich ja nun wieder hoffen.
    Jaja, das starke Geschlecht😉 immer müssen sie alles kurz und klein säbeln🙂

    LG
    Willow

  3. Pingback: Mützen Update :) « Socks Street

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s