Surprise mit Effekt

Opalabo 9/2012

Surprise mit Effekt (so nenn ich sie, weil die Surprises genauso einen Farbverlauf haben)

Zusammensetzung des Garns: 56% Wolle, 19% Polyamid, 13% Baumwolle und 12% Viskose

Gr.40 (60 Maschen auf Cubics 2,5)

So sehen sie nun aus im Ganzen. Ich hatte ja noch mal geribbelt. Das war auch gut so, denn der Farbfehler im Bündchen hatte mich schon gestört. Allerdings konnte ich nicht verhindern, dass in meinen Ringeln auch größere Blöcke entsehen. Inzwischen find ich es total witzig und ich mag diese Socken sehr! ♥

Ich hab mir das Knäuel geteilt und immer nach 8 Reihen den Faden gewechselt. Ferse und Spitze sind jeweils mit einer Farbe gestrickt. Auch hab ich einen Faden von außen und einen von innen gestrickt, so dass der Farbverlauf umgekehrt aufeinander trifft. Ich denke, dass das der Grund für die breiteren Farbblöcke ist.

7 thoughts on “Surprise mit Effekt

  1. Pingback: aus dem September 2012 « Opalabo-Blog

  2. Boooooaahhh…. die sind ja wohl der Hammer! Ich kann mich gar nicht satt sehen an de Bildern. Tolle Idee um das so zu vernadeln. Die Farben kommen so noch viel schöner raus! Eins deiner schpnsten Opalis würd ich mal sagen. Jetzt bin ich noch auf die trageeigenschaften gespannt.
    Sonnige Grüsse
    Sabine

  3. hello, i am totally in love with your socks i see here! can you please, please, tell me what is the name and colorway ? i would love to knit some for me. Wish i understood german well. thank you !!!
    monique

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s