Meine Frieda

Bei dem Wetter da draußen, kann man ja gut noch ein schönes Sockenpaar gebrauchen😉

..69-2011..

Silly Socks ‘Frieda’

gefärbt auf Opalsockenwolle

Gr.40 (60 Maschen auf Bambus 2,5)

Anschlag 80 Maschen, 2 Runden rechts, dann auf 60 Maschen reduzieren (jede 3. und 4. Masche zusammenstricken)

dann jede 5.Masche links

Die Frieda wurde zu einer Zeit gefärbt, wo mir das erste Mal das Mint so schön gelungen ist.

 

Und heut werden im Haus Socksstreet die Füße hochgelegt. Die letzten Wochen vor Ferienbeginn sind ja von diversen Terminen belegt. Das kennen ja alle, die Kinder haben zur Genüge. Noch eine Woche Endspurt, dann beginnen die Sommerferien, die aber dieses Mal irgendwie schon in den Herbst rutschen, so hab ich das Gefühl.

..

Gestern ist mir dann ein Mystery KAL von Stepfen West über den Weg gelaufen. Schon lange schleiche ich um das ein oder andere Schaltuch von ihm rum. Also die Gelegenheit beim Schopf gepackt.😉 Ich freu mich schon riesig darauf, am 1.August geht es los. Mal sehen, ob ich bis dahin meine Nadeln noch ein bisschen leerer stricken kann.

mystery kal von stephen west

8 thoughts on “Meine Frieda

  1. Da hab ich drauf gewartet! Die Frieda ist sooooooooooooooooooo schön Ute. Diese fliessenden dunkelbunt Farben setzten sich so schön gegen das Mintgrün ab.Echt toll die Farbzusammenstellung.
    Na die eine Woche kriegt ihr auch noch rum, aber hast recht, bei dem wetter hat man eher Herbststimmung.

    Auf den KAL freu ich mich jetzt richtig dolle🙂 Der gestrige Tag hat mich irgendwie richtig aufgepeppt🙂
    Hier wird es heute auch mal einen Wollwellnesstag geben.

    Schönen Sonntag euch allen..

    Sabine

  2. Das ist ein Traumpaar Ute. Hach ja dieses Mint….🙂 Wunderschön.

    Geniesse den Tag heute auch wenn es recht herbstlich ist. Da können die Nadeln ohne schlechtes Gewissen glühen.

    Sei lieb gegrüsst und Danke nochmal, Du weisst schon wofür😉

    Ich freue mich auch auf den 1. August, aber eine Farbwahl fällt mir schwer.

    Lg, Michaela

  3. Bei dem Titel „Meine Frieda“ kam mir als erste Gedanke ein Tuch/Schal
    in den Sinn😉 Bei dem derzeitigem Wetter ja auch kein grosses Kunststück.
    Als ich dann aber die Söckies gesehen hab… hat´s mich fast umgehauen….
    Meine Guete, sehem die schöööön aus. Fast schon zu schade „NUR“ an
    den Füssen zu tragen ;-)) Eine wunderschöne gelungene Farbkombi.Obwohl ich jetzt lieber
    anderes Wetter hätte, wünsche ich Dir viel Spass beim tragen der Söckies, die braucht man jetzt ja . Und schöne Ferien (ganz ohne Ironie) wünsche ich auch

    ganz lieb grüßt Bremate

  4. Die Frieda ist so schön, Ute! Das Mint kommt so toll raus und wie sie wildert, könnte es doch glatt eine STR sein😉

    Liebe Grüße
    Mary🙂

  5. Wow, die sind ja total klasse, das Mint hebt sich zu den dunklen Farben wirklich superschön ab ♥ Ein rundum herrliches Sockenpaar. Gestern hatten wir schönstes Sommerwetter, aber heute hats hier auch nur geschüttet😦 Hoffen wir mal, daß es nochmal Sommer wird, schon wegen der Kinder und den Sommerferien, wir müssen noch 2 Wochen arbeiten, dann ist hier auch Urlaub angesagt🙂

    viele liebe Grüße
    Tina

  6. super schön sind sie Ute, ein wirklich tolles Paar haste da gestrickt und ein neuer Anschlag, klasse, ich finde er hebt die Rippen noch hervor….und hier ist nix mit Sofawetter blauer Himmel und Sonnenschein, nur der elendige Wind….der stört etwas, aber wollen mal nicht meckern, ganz so heiß ist ja auch nichts….

    sei lieb gegrüßt
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s