Sedonab.jpg

Sheep 2 Shoe ‘Sedona’

Ich sitze wieder mehr am Spinnrad *freu* und so ist der Reiz, die eigenen Garne zu verstricken, auch wieder stärker.

Die SEDONA Farben finde ich einfach umwerfend! Oben links in der Collage die Socken aus der normalen Socks That Rock.

Sedona collage

Sheep 2 Shoe ‘Sedona’

100%  navajo verzwirnte superwash merino

Gr. 38/39 (56 Maschen auf Bambus 2,5)

toe up, jede 3.Masche links und Hippezippe Rüsche

Es beeindruckt mich immer wieder, wie aus so einem Kammzug dann Socken werden.

Ich habe toe up mit nur 56 Maschen gestrickt. Das Garn war so ein bisschen dicker wie 4-fach. Nach der Spitze beim Einteilen der Rippe hab ich allerdings etwas geschlafen.🙄 . Erst als der halbe Fuß fertig war, wurde mir klar, warum sich das “anders” strickt. Statt jede 4.Masche links hatte ich jede 3.Masche links gestrickt.😯 Kurz überlegt, ob ich das im Schaft auch will – okay, bei so einer etwas dickeren handgesponnenen werd ich es wohl schaffen. Und ich muss sagen, das hat sogar Spaß gemacht und klappt man nun die Rüsche um, sieht es richtig toll aus.

Diese Socken waren auch noch einem anderen Grund so schnell fertig:

Geschenk von Martina ♥

Martina hat mir einen Wollknäuelhalter geschenkt. Beim Stricken von außen, dreht sich der obere Teil, der das Knäuel hält, mit. Das Holz genau so, wie ich es gerne mag und irgendwie macht ja alles, was sich dreht, Spaß – wenn ich da ans Spinnen denke, an Wollhaspeln ….!😀 Was hier ganz speziell bei diesem Sockenpaar noch dazu kam, ich konnte immer sehen, wie lange eine Farbe noch anhält und wann die nächste kommt. Kein Wunder dass ich einen kompletten Socken fast an einem Nachmittag gestrickt habe (nämlich als meine Mädels die Noro-Grippe hatten😉 )

Und heut morgen war ich mal wieder mit Kamera im Garten. Gibt also bald einen ersten Rundgang für dieses Jahr. Draußen ist es so schön und ich hoffe nicht, dass der Schnee zur Wochenmitte wirklich bis hier herunter kommt. Nein nein nein, damit sind wir doch durch, oder doch nicht! *schluck*

8 thoughts on “Sheep 2 Shoe ‘Sedona’

  1. Und wieder gafallen mir die Socken aus Deinem handgesponnenen Garn viiiiiel besser als die aus den normalen STR. Bei denen geht das schöne Orange ein bisschen unter finde ich.Und die tolle Struktur der handgesponnenen fehlt auch…

    Sei lieb gegrüßt
    Franzi

  2. Die sehn ja wirklich toll aus, so richtig weich fluffich kommen die rüber. Die Farben auch wieder ganz toll!

    Liebe Grüsse Tanja

  3. Sind die schöööööön, so tolle Farben ♥ Und deine angestrickten sind ja wohl aller der Hammer, da kann man sich gar nicht entscheiden, welches Paar man am schönsten findet.

    So eine Wollehalter finde ich auch praktisch, ich hab mir auch schon überlegt, mir so einen anzuschaffen.
    Liebe Grüße
    Tina

  4. oh Ute, freu, endlich wieder Socken aus handgesponnenem Garn bei dir, supi schön sind sie und dein Wollknäuelhalter ist toll, ich hab beim Stricktreffen schon einen gesehen, einfach genial, wird wohl auch bei mir noch einziehen müssen…lach….

    liebe Grüße
    und gute Besserung für dich
    Tina

  5. Hier bei Deinen Handgesponnenen kommen die Farben der Sedona viel schöner zur Geltung🙂 Bei der „normalen“ STR legen sich ja leider manchmal die Farben so übereinander, dass sie ganz anders aussehen als ursprünglich im Strang.

    Der Wollknäuelhalter ist fein, den schreibe ich gleich auf meinen Weihnachtswunschzettel🙂

    Liebe Grüße
    Mary

  6. Hallo,
    ich bin eben auf die Seite gelangt und finde den Wollknäuelhalter superschön. Wo kann ich den bekommen?
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s