1.Oktober – Kleiner Fuchs Mojo Tag :)

Kleiner Fuchs c

Ich hoffe und wünsche mir mal, dass Franzi ihre Socken heut auch noch postet! Bin ja so gespannt!

Meine Mojos für Kim sind schon vor ein paar Tagen fertig geworden und leuchten nun auf den Bildern in ihrer ganzen Pracht.

Kleiner Fuchs

Schoppel Crazy Zauberball *Kleiner Fuchs*

Gr. 37 (52 Maschen auf Bambus 2,5)

Muster: Mojo

Kleiner Fuchs b Kleiner Fuchs e

Ich bin froh, dass ich weiter gestrickt habe. Am Anfang war ich ja vom Faden gar nicht überzeugt. Auf Bambusnadeln ging es dann im Gegensatz zu KnitPro’s wesentlich besser. Und beim Abreißen des Fadens dachte ich noch, die halten! Denn ist auch der Faden irgendwie mager, beim Reißen war er stabiler wie normale Sockenwolle.

Kleiner Fuchs a

Ich stricke diesen Teil der Mojos ja nicht so gern. Aber er gehört nun mal dazu! 😉

72/2010 

Kim freut sich über diese Socken total, denn ihre alten Mojos sind nun wirklich zu klein (auch wenn ich die immer noch nicht aussortieren darf 🙄 )

..

Und ansonsten mag ich mal ein dickes dickes Danke Schön in die Runde werfen. Selbst wenn ich meine Blogrunden nur so selten und ausgedünnt wie in den letzten Wochen ziehe, hier landen so viele nette Kommentare. Nun hat sich Gerlinde *rüberwink* 😉 entschlossen, ihre Kommentare zu schließen und sowas stuppst zum Nachdenken an. Für mich gehört zum Bloggen das kommentieren einfach dazu und ich fände es wirklich schade, wenn Blogs alle “still” wären. Allerdings darf es für einen nicht zu Verpflichtung und Belastung werden.

Ich habe vor ein paar Tagen weit über 1000 Feeds in meinem Google Feed Reader ungelesen gelöscht, weil sie mich belastet haben und ich einfach nicht hinterher komme. Das war mein Mittel, es wieder aufgeräumter zu haben. Ich überlege auch, meine abonnierten Feeds richtig auszudünnen, auch wenn dann viele viele schöne Seiten hinten runter fallen. Keine Ahnung – wo die Reise hingeht. Ich bin gespannt und wünsch Euch heut einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!

13 Kommentare zu “1.Oktober – Kleiner Fuchs Mojo Tag :)

  1. Jep…hab meine eben auch gebloggt.
    Die sind toll geworden. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten hast Du wieder ein wunderschönes Sockenpaar produziert.War ja eigentlich auch nicht anders zu erwarten.
    Unser Mini-kal hat mir unheimlich viel spass gemacht.
    Können wir gerne wiederholen!!!!
    Liebe Grüße
    Franzi

  2. Oh, die sind wirklich schön. Meine Mojomotivation ist bislang übrigens auch an den linken Reihen gescheitert…
    Was die Kommentare betrifft: Ich könnte mir das auch nicht vorstellen,ohne Kommentare zu bloggen. Aber ich bekomme ja auch noch so wenig, dass ich mich über jeden einzelnen besonders freue. Gerade jetzt, wo ich bei Blogspot vom Büro aus nicht mehr kommentieren kann…

    Liebe Grüße,
    Michaela

  3. Die Farben vom kleinen Fuchs sind so schön und als Mojos kommen sie ganz toll rüber 🙂 .

    Ich finde es auch schade, dass immer mehr die Kommentarfunktion schließen. Man freut sich doch immer über ein ppar Worte im Blog, auch wenn es nicht regelmäßig ist. Meiner Blogrunde komme ich auch momentan nicht hinterher.
    Aber immer wenn mal Zeit ist, hole ich das nach 🙂

    Liebe Grüße
    Mary

  4. Das sind wirklich schöne Mojos geworden, die sehen total kuschelig aus.
    Ich würde mir wegen des kommentierens keinen Stress machen, schließlich ist bloggen ebenso ein Hobby wie stricken und das soll ja bekanntlich Spaß machen 🙂
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katrin

  5. Die sind echt toll geworden,der Farbverlauf gefällt mir auch…gut das du sie doch so gestrickt hast
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Patricia

  6. So herrliche Socken! Die würde ich auch nehmen 😉

    Tja, die Kommentare 😉
    Ich komme gerade wenig zum Kommentieren – und wenn ich mal abwegig poste, wie momentan mit den Nähereien, muss ich auch mit wenig Kommentaren leben.
    Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, deshalb würde ich auch nie auf die Idee kommen, die Funktion abzuschalten. Wenn der eine oder andere bei mir nicht mehr kommentiert, nur weil ich gerade eher still bin, dann ist das eben so.
    Eigentlich ist so ein Blog ja auch ein Tagebuch – also in erster Linie für einen selbst. Bei mir darf auch weiterhin kommentieren, wer will. Und wer nicht will, darf auch still lesen *g*

    Wie immer liebe Grüße!
    Tanja

  7. Die Mojos sind toll geworden. Sehr schöne Farben, heute Morgen bei dem grau in grau draußen genau das richtige für meine Augen.
    Ich denke auch, dass man nicht unbedingt die Kommentarfunktion abstellen muss. Entweder kommentiert jemand bei mir, oder eben nicht. Ich kommentiere auch nicht jeden Post, wenn ich meine Blogrunde drehe. Mal hat man Muße und Zeit dafür, mal eben nicht. Unter Druck setze ich mich damit auch nicht und ich bin auch niemandem böse, wenn er bei mir nur guckt und nicht kommentiert. Ich sehe den Blog auch wie ein Tagebuch für mich und lasse euch alle dran teilhaben, ob ihr wollt oder nicht*s*.
    Ab und an mal seinen Bloglist ausdünnen macht sicher Sinn, ich geh auch ab und zu mal die Liste durch, aber meistens kommen eher neue dazu. *lach*…
    Mach dir keinen Stress…es ist Hobby, eben genau wie das Stricken…so ganz ohne Druck.
    LG und feines Wochenende
    Anja

  8. hallo ute!

    wow, die mojos sind wirklich sehr schön geworden! und könnten mich sogar dazu überreden, auch mal welche aus einem zauberball zu stricken. ich hab aus der wolle erst ein paar gestrickt, für meinen mann … und die sind schon so verfilzt … aber er hat auch talent dazu, vielleicht würde es bei „normalen“ füßen besser klappen *ggg* also bei meinen zum beispiel 😉

    tja, und das mit dem kommentieren: ich finds auch schade, wenn das bei blogs nicht mehr geht. aber jedem seine freie entscheidung. ich freue mich auch immer, wenn jemand seinen senf dazugibt, oder ich über die kommentare auch tips und anregungen erhalten. das ist für mich das salz in der blogsuppe.

    so, und nun beende ich meinen roman und wünsche dir ein schönes und erholsames wochenende!

    lg
    ilona

  9. Die Mojo’s sind ja mal wieder so schön anzusehen. Ich finde da passt wieder Alles.
    zu den Kommentaren:
    Ich finde es echt schade, dass so viele ihre Kommentarfunktion abschalten. Ich freu mich über jeden einzelnen Kommentar. Und ich selbst mache mir auch keinen Stress mit dem kommentieren. Sollte ich mal im längere Zeit nicht zum kommentieren gekommen sein, mache ich es wie Du und markiere einfach alle als gelesen. Und dann kann sich der Feed reader wieder füllen. Also Stess mache ich mir mit sowas nicht.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Susann

  10. Die Mojos sind wirklich klasse geworden! Die sehen auch gar nicht dynn aus, richtig kuschelig sehen die aus.
    Tja… das mit den Kommentaren… zu machen werde ich das auch nicht. Ich komme auch nicht immer zum kommentieren, aber wenn mir etwas ganz besonders gut gefällt schreib ich auch was dazu und dann ist es auch so ein bisschen Kommunikation mit leuten aus der Blogwelt die man schon etwas besser kennt. Ich freue mich immer über jeden einzelen Kommentar, aber auch über die stillen Leser im Blog. Ich habe über die Kommentare schon so viele neue Blogs entdeckt, die ich sonst wohl nie gefunden hätte. Es muss auch keine verpflichtung werden, so im trend von : kommentiere ich bei Dir musst du auch was bei mir schreiben, ich leg sowas nicht auf die Waage 🙂
    Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag! Heute soll es ja nochmal richtig schön werden!
    Ganz lieben Gruss, Sabine

  11. huhu Ute, die mojos sehen ja richtig toll aus, ich strick diesen Linksrippenteil auch nicht gern, deshalb strick ich auch die Mojos nicht….

    und ich denke man sollte schon Kommentare auf seinem Blog anlassen, man muss ja nicht immer anworten, nur so wie man Zeit hat, aber ich möchte es auch nicht missen, hab so genausoviele schöne Blogs erst gefunden, wie Sabine schon sagt, ich hab ja gar nicht die Zeit im Netz zu suchen, da nutze ich die Kommentare um zu gucken, aber es muss halt jeder selbst wissen….

    ich grüß dich ganz lieb
    Tina

  12. Hallo Ute.

    Wow, also die Farben der Wolle finde ich klasse und das Muster…… hm Mojos halt. Ich werd damit einfach nicht warm 😉
    Aber das muß ich ja auch nicht 🙂

    Mir geht es ähnlich wie dir. Mir fehlt einfach die Zeit und ich komme höchstens noch 2 mal im Monat dazu eine große Blogrunde zu drehen. Dementsprechend wenig kommentierei ch dann halt auch, ab das ist halt nun mal so. Meine Freizeit wird auch immern knapper und die verbringei ch dann halt lieber mit Strickzeug und einem Buch, als im Internet. Und die Blogs, die iich häufiger besuchen möchte, habe ich auf meinem Blog verlinkt, so das ich immer mal schnell vorbei kommen kann.
    Ich finde es auch schade, das immer mehr Blogs die Kommentarfunktion abstellen, denn ab und an gebe ich doch gerne mal meine Senf dazu 😉
    Aber dasm uß halt jeder selbst wissen. Ich freue mich über jeden Kommentar in meinem Blog, sehe mich aber dadurch nicht gezwungen, einen Gegenkommentar los zu lassen, wenn ich einfach nix zu sagen habe 😉

    So, und nun muß ich erstmal zur Arbeit 😦

    LG
    Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.