ach menno..

Da will ich der Mama von Kims Schulfreundin, wo recht tragisch im Frühjahr der Mann verstorben ist, ein Paar Socken stricken. Schwierig genug, weil sie nicht so “öko” 😉 drauf ist. Ein kuscheliges Paar Socken, um damit im Winter gemütlich im Haus rumzulaufen, geht aber immer. Denke ich! *grübel* Also Kims Freundin mit ins Boot geholt, Schuhgröße und auch Farbvorlieben ermittelt. Schuhgröße bleibt, aber Kim kommt alle paar Tage mit einer anderen “Lieblingsfarbe”. 😆 Grün und hell war jedenfalls der erste Hinweis und da hab ich dieses Knäuelchen im Stash gefunden.

Edward

Opal Regenwald V °Edward der Bademeister°

Das Geschipperte ist ja beim Verschenken auch schon so eine Sache. Obwohl das noch recht dezent rauskommt. Aber nu ist da auch noch ein Farbfehler drin. *grimpf* Angfangs dachte ich, der Rapport sei so, aber da fehlt ganz klar der graue Streifen vor der Geschipper. Ansonsten find ich das Angestrickte total schön. Muss mal sehen, ob ich das Bündchen genauso hinbekomme.

Advertisements

12 Kommentare zu “ach menno..

  1. Hi Ute,
    das passiert mir auch ständig, das das Muster nicht mehr hinhaut. Irgendwo sind Knoten drinne und dann geht’s plötzlich ganz anders weiter. Aber ich denke mal, da bei dir nur das graue
    Stück fehlt, fällt das nicht so extrem auf. Wart’s mal ab, wie’s wirkt, wenn der zweite Socken fertig ist.
    Viele Grüße
    Maria

    • Ich mag diese Art Socken eh ganz gern, wenn sie identisch sind. Es ist zwar nur ein kleines Stück, was zu fehlen scheint, aber wenn ich einfach stricke verschiebt sich das ganze Muster -und das verändert dann schon gewaltig, wenn die Ferso deswegen anderrs rauskommt.

      Und es war kein Knoten weit und breit, das finde ich dann am Erstaunlichsten, aber zum Glück hab ich das bisher wirklihc nur selten gehabt.

      Färben tu ich micht Ashford, Landscape und inzwischen mit Tutto Min, die gibt es aber nicht mehr bzw. nun wieder, dann aber nur in den 3 Grundfarben.

  2. Merkwürdigerweise habe ich diese Farbfehler ja auch immer in Socken, die jemand anders bekommen soll und da ärgere ich mich oft schwarz drüber.

    Den grauen Streifen vor dem Geschipper weglassen, ist ja kein Problem, aber es sieht so aus, als ob in dem Geschipper (was für ein witziges Wort) auch ein Teil fehlt.

    Der Edward ist wohl ein schönes dezentes Kerlchen, die Socken komment bestimmt gut an!

    Liebe Grüße
    Mary

    • ja ja, Du siehst das mit dem Kennerblick sofort! 😐 Auch diese paar Runden weiß sind normal nicht da. Wie geschrieben, für mich wäre es kein Problem, aber für jemanden anderen MUSS es passen. 😉

  3. Der Edward ist ein feiner Kerl 🙂
    So finde ich das auch nicht so schlimm, aber eben de 2. Socke wird ein Problem 😦 Ich bin gespannt wie du das lösen wirst.
    Bei mir versammeln sich ja immer die Knoten 🙂
    So nun werde ich den Rest des Abends im Garten verbringen, mal so ganz alleine 😦 Auch irgendwie doof…
    Sei lieb gegrüsst
    Sabine

  4. Hallo Ute,

    über solche Dinge ärgere ich mich auch immer arg! Ich hab mal ein Knäuel – auch bei Opal/Zwerger – reklamiert deswegen und hab ein neues zugesandt bekommen!

    Trotzdem sind sie schön! Bestimmt bekommst Du den zweiten gleich hin!

    Liebe Grüsse Sabine

  5. Juhuuu, liebe Ute :o)

    Weiß jetzt nicht, ob’s an meiner Kurzsichtigkeit liegt oder einfach daran, dass ich von deinen Socken immer ganz von den Socken bin ;o) Aber ich seh‘ da nix, was falsch sein könnte. Zumindest nix, was nicht schön aussieht!

    GGLG Kirstin

  6. Das angestrickte find ich einfach schön. Zum Glück habe ich dieses Knäul auch 😉
    Allerdings kann ich schon verstehen das Du Dich über diesen offensichtlichen Farbfehler ärgerst.
    Wenn ich für jemanden außerhalb der Familie Socken stricke will ich die auch immer 100% perfekt haben.

    Liebe Grüße
    Franzi

  7. huhu Ute…

    das passiert immer in den Socken für andere…ist wohl ein Gesetz….geht mir genauso….komisch….aber du machst das schon, da bin ich sicher….ansonsten find ich die Farben schön so zusammen….

    sei lieb gegrüßt
    Tina

  8. Huihu Ute

    Oh ich mag den Edward einfach schöne Farben…schade das es bei dir der Rapport nicht stimmt. Ist aber auch zu blöd bei Geschenke Socken.
    Aber du bekommst das bestimmt hin 🙂

    Lieben gruß an dich
    Betty

  9. Hallo Ute,
    da kann ich mich Mary nur anschließen. Es fehlt nicht nur das Grau vor dem „Geschipper“ sondern auch noch ein Teil „Geschipper“ nach dem „Geschipper“ ;o)). Hm, und wo das Weiss herkommt, weiß frau auch nicht so wirklich.
    Typisch Opal eben. Und das sind so Sachen, die mich schon sehr ärgern. In diesem Fall müsstest Du im Bündchen schnibbeln, schnitzen und sonstwas machen, um gleiche Socken daraus zu bauen. Sehr schade, denn fehlerfrei sehen sie sehr schön aus.
    Also, bleiben Dir nur zwei Möglichkeiten: Ribbeln und neuen, richtigen Anfang finden, oder Augen zu und durch…
    Ich würde wohl ribbeln, aber frau weiß nicht, was sich sonst noch so im Knäuel versteckt.
    Anderseits hat jeder Anbieter mal so seine fehlerhaften Teile.

    Besonders geärgert hat mich gerade ein STR-Strang. Erst bei der zweiten Socke musste ich feststellen, dass das Garn einen ungewollten Farbverlauf hat. Und der ist so krass, dass ich das Garn quasi entsorgen kann, grummel. Sehr schade.
    Naja, Shit happens.

    Liebe Grüße
    Sylvia

    Ps. ich mein Ruth Kindla-Bücher an den Händler zurückgeben können.

  10. Pingback: Edward der Bademeister ! « Socks Street

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s