dolle dolle :o)

stolz bin !

meine °St Tropez mittens°

gestrickt  aus diesem Garn / 80% superwash Merino / 20% Seide

mit 48 Maschen auf Knit Picks 2,5

Am Samstagabend hab ich versucht, das Garn ein paar Einträge weiter unten als Socken anzustricken. Beim Wickeln hatte ich eine Lauflänge von 569m ermittelt – da schwante mir schon nichts Gutes. Gleich beim Anschlagen war klar, dass das nix gibt. 😕

In der Nacht zum Sonntag kam dann dann die zündende Idee.

Klar war auch, dass ich was mit doppeltem Faden stricken muss. Für dünnes Gestrick hab ich persönlich einfach keine Verwendung. Und so sind ganz spontan und endlich Fäustlinge auf meinen Nadeln entstanden. *freu*

mittens d

Stricken will ich sie schon seit Ewigkeiten. Im letzten Jahr hatte ich mir sogar schon ein Garn gesponnen, um die gleichen Handschuhe wie Melissa zu stricken.

Bei mir ist allerdings eine Kombination aus Fäustlingen und Marktfrauenhandschuhen entstanden. Superbequem und mit dem gewissen Etwas. Schöner hätte ich diese handgesponnene Wolle gar nicht verarbeiten können.

mittens

ein bisschen Information zum Stricken:

Zu Hilfe habe ich mir ein Heftchen aus dem Frechverlag genommen. Es ist in der Topp Serie (# 6625) erschienen und heißt „Handschuhe stricken„. Ein Bildchen von dem Heft könnt Ihr hier sehen. Da sind ganz brauchbare Größentabellen drin. Mit den Anleitungen selbst bin ich nicht ganz so zufrieden.

Ich hab mir dieses Paar dann doch irgendwie selbst zusammengebastelt. Am schwierigsten fand ich die Daumenspitze. Dazu wird nur geschrieben dass man in jeder Runde 2x zwei Maschen zusammenstricken soll und bei vier verbleibenden Maschen wird „zusammengezogen“. Das find ich schon bei Sockenspitzen recht häßlich, die Daumenspitze hat das auch noch total knubbelig gemacht. Gestrickt hab ich dann eine Art Bandspitze, aber richtig ausgereift ist das auch nicht.

Und nun warte ich auf den ersten Schnee! :mrgreen:

mittens coll

@ Ewa: Du ignorierst diesen Eintrag einfach! (hoffentlich) Okay? 😉

Advertisements

25 Kommentare zu “dolle dolle :o)

  1. Ahhhhhhh…. sowas will ich auch! Die sind sowas von klasse!! Mensch Ute, ich mach deinen Blog jetzt bald gar nicht mehr auf, immer verstreust du hier die Vieren *ggg*
    Eine anleitung für solche handschuhe hab ich hier schon lange liegen 🙂
    Ich glaub ich nehem mir ne Haushaltshilfe, dann kann ich den ganzen tag spinnen und stricken *lach*
    Lohnt es sich dieses Buch zu kaufen?
    Einen liben Gruss lass ich hier
    Sabine

    • *g* ich hatte sie am Sonntag Abend fast fertig. Die sind also im Grunde schnell gestrickt.

      Das Buch – naja, ein bisschen Rüstzeug braucht man ja, grad die Tabellen für 4 oder 6 fädiges Garn sind nicht schlecht. Aber ganz zufrieden bin ich eben nicht. Man muss echt schon ein bisschen Erfahrung mitbringen. Was bei uns ja der Fall ist. Sind aber schöne und ganz verschiedene Modelle drin. Also ein Fehlkauf wäre es nicht. 😉

  2. Hey Ute,

    witzig habe so ähnliche Handschuhe(zumindest vom Stil) her fast fertig.

    Allerdings gefällt mir deine Garnwahl wesentlich besser wie meine.

    Toll gemacht!!! Schulter klopf!!

    LG

    Marion

  3. Glückwunsch zu den neuen Handschuhen. da kannst Du auch stolz drauf sein. Ich hätte auch so gern welche, scheue mich aber immer noch wegen des Daumens. Ist ja ansonsten nicht viel anders als Socken stricken.
    Wenn ich mal ein bischen mehr Ruhe hab, probier ich es auch mal.

    Viel Spass beim Tragen
    Liebe Grüße
    Susann

  4. boah
    die sehen toll aus 🙂
    fuer dem Daumen hab ich allerdings noch meinen Respekt und von daher hab ich mich noch nicht getraut … 😉

    LG 😀

  5. Die sind toll geworden! 🙂
    Und seeeehr praktisch mit der Lasche…
    Aber können wir das mit dem Schnee vorerst lassen bitte? Ich würd ganz gern noch die Baustelle vor dem Haus fertig haben, bevor es losgeht *bittebittebitte*
    😉
    Grußies,
    Lucy

  6. Die sind aber wirklich richtig schön geworden – sowas möcht ich auch schon lange – weiß aber nicht wie das geht mit der „Mütze“.
    Kannst auf jeden Fall mit Fug und Recht stolz drauf sein! 🙂
    LG Helga

  7. Hallo Ute,
    da hoffe ich mal für Dich, dass es bald Schnee gibt, damit Deine tollen Handschuhe zum Einsatz kommen 🙂 .
    Die sind Dir super gelungen, da hat die Kälte keine Chance 😀 .

    Liebe Grüße
    Mary

  8. Boah! Diese Handschuhe sind ja der Knaller! Mei, sinn die scheeeeee ;o) Ganz, ehrlich! Bin restlos begeistert. Vor allem, dass man die „Kappe“ umklappen kann. Und die Schäfchen! Und die Daumenspitze sieht auch einwandfrei aus! So!

    Ganz, ganz begeisterte Grüße vom Krümelmonster mit den kalten Händen *zwinker*

  9. Na jetzt kann der winter doch kommen..die sehen nämlich total knuffig und warm aus….
    Stolz kannst du das wirklich drauf sein.

    Lieben Gruß an euch fünfe
    Betty

  10. hallo Ute 🙂
    die Handschuhe sind dir wirklich sehr gut gelungen! Und – war doch gar nicht so schwer 😉
    liebe Grüße
    Ewa

  11. Hy Ute,

    wow sind das tolle Handschuhe geworden, und auch noch so pfiffig verwandelbar. Die sind wirklich superschön!!! Da kannst du mit Recht stolz drauf sein, ich habe am Wochenende mit Ach und Krach „normale“ Däumlinge für meinen Sohn hinbekommen und meine Daumen sehen bei weitem nicht so schön aus :-)))

    Liebe Grüße
    Tina

  12. Hallo Ute,
    ich hab‘ mir ja immer schon gedacht, dass sich die handgesponnene Wolle supergut für Handschuhe eignen würde. Die ist doch viel zu schade, um sie in Schuhen zu verstecken! Tolle Handschuhe – bis ins Detail!!!

    Und zum Daumenstricken: Ich mach‘ es eigentlich genau so, wie Du es beschrieben hast. Zwei Runden jeweils zwei Maschen zusammenstricken, die verbliebenen dann mit dem Fadenrest zusammenziehen. Allerdings stricke ich ja mit dünnerer Wolle, habe deshalb ein paar mehr Maschen auf Daumen oder Finger. So wirkt es dann auch nicht so knubbelig, denke ich. Zumindestens bin ich ganz zufrieden mit der Lösung. Ich werde mal ein Daumenfoto versuchen, denn hier liegen gerade wieder zwei fertige Freundinnensocken 😉 . Und ich versprech‘ mal ganz großmundig, dass es nicht vier Wochen dauern wird, bis ich die Fotos zeige!

    Lieben Gruß
    Cordula

  13. Hallo Ute.

    Ich bin ja kein Freund von Fäustlingen, das muß ich ja nun mal gestehen. Aber diese hier find ich richtig witzig. Die Wolle ist toll, sehr schöne winterliche Farben und dann kann man sie auch noch umklappen, sehr praktisch.

    Ich überlege gerade übrigens, ob ich den Orbit von 1000schön nicht doch nochmal aufziehe und vielleicht Handschuhe raus nadel……

    Guter Plan, wo doch noch nicht mal meine Handstulpen fertig werden, die ich schon vor Wochen begonnen habe…..* seufz *

    LG
    Iris

  14. herjeh sind die wieder schön…..ich werd wohl auch dahin mal nen Ausflug machen, hab ja auch noch so schönes Merinogarn hier hängen…..wie du das mit der Klappe hinbekommen hast…super….ich fang wohl besser mal mit geschlossenen an…grins….

    danke für deinen lieben Kommentar…..

    liebe Grüße
    Tina

  15. Ich hab mich auf deinem Blog umgeschaut und bin beigeistert, was du so nadelst.
    Würde mich über einen Besuch freuen und vielleicht magst du ja an meiner Verlosung für den Guten Zweck mitmachen
    Bussi Tine

  16. Tolle Handschuhe,sind bestimmt kuschelwarm.Und die Farben sind klasse!
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Liebe Grüsse von Patricia

  17. Toll! Hast du super hinbekommen. Ich wäre dafür, dass sich der Schnee noch etwas Zeit lässt – wir brauchen auch noch Handschuhe 😉

    Liebe Grüße
    Gerlinde

  18. Hej Ute!

    Die sind ja wunderschön geworden, die Farben sind absolut klasse und die Form schön praktisch. Das Buch habe ich auch liegen, wenn ich mal Handschuhe stricke, bzw. brauchte ich es gerade für den Daumenzwickel an den Stulpen für meinen Sohn.
    Da fällt mir siedendheiß ein, das mir noch der zweite Handschuh zu meiner Trilobite Mütze fehlt, da sollte ich auch unbedingt mal bei gehen.

    Liebe Grüße
    Sabine

  19. Die Handschuhe sind superschön geworden! Und das Garn sieht so klasse aus. Da hast Du eine tolle Idee gehabt.

    Lieben Gruß, Anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s