Ein Garn :o)

Seit Wochen komme ich nur recht wenig zum Spinnen. 😦 Ich vermisse das richtig, aber da sind Wetter, Schulanfang und dann die Erklältung, die uns alle überrollt hat. Da ist irgendwie nicht mehr drin, aber andere Zeiten werden kommen!

Allspunup – August/September 2009 SAL

50% Merino / 25% Seide / 25% Bambus

°Chamäleon°

109 g, zweifach verzwirnt, 2:3

 

Ich glaube, das ist eines meiner nach dem Lehrbuch ausgewogensten Garne. Ich hätte es gar nicht waschen müssen. Es lag von Anfang an so entspannt da wie hier auf den Bildern. 🙂 Aber das Tolle an diesem Garn sind sein Glanz und seine Farben, die je nach Licht wechseln! Deswegen hab ich ich ihm auch den Namen *Chamäleon* verpasst (die Allspunups haben ja leider keine Namen).

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu “Ein Garn :o)

  1. Wieder so ein schönes Garn. Das sieht einfach toll aus. Aber das dürften doch eigentlich gar nicht Deine Farben sein, so herbstlich warm. Oder?
    Wie hat sich denn Seide/Bambus verspinnen lassen? Ist das sehr glitschig?

    Liebe Grüße
    Susann

    • so herbstelig find ich es gar nicht und manche Herbstkombis sind ja auch schön 😉 Was mich fasziniert ist das Wechselleben dieser Farben hier.

      Und glitschig fand ich es nicht, da ist superwash Merino manchmal rutschiger. Zumal die Seide (glaub ich wenigstens) den Singles eine unglaubliche Stabilität gibt!

  2. Hallo Ute,

    wow das ist ein sehr schönes Garn. Die Farben haben was gemütliches – gefallen mir super.

    Viele Grüße
    Ute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.