My new wheel :o))

… is a spindle wheel! 😆

Nachdem ich bei Majacraft ein Video vom Spinnen mit dem STYLUS gesehen habe, war für mich sofort klar, dass ich das auch können möchte. Und so habe ich an dem langen Auszug geübt, weil mit dem Stylus über diesen gesponnen wird.

Gestern kam nun mein Set (ein Dorn mit zwei speziellen Spulen) an.

stylus empty

Ich bin sowas von begeistert! Das ist ein komplett anderes Spinnen. Meine ersten beiden Spulen haben schon etwas Ähnlichkeit mit meinen „first handspuns“. Aber es klappt und es ist tatsächlich möglich, gleichmäßig dünne Fäden herzustellen. Der lange Auszug ist mit dem Stylus irgendwie viel viel einfachcher. Und es macht solchen Spaß.

stylus full bobbin stylus dorn 

Das ist die 2. Spule, die ich gestern Abend gesponnen habe:

second bobbin 

Nun heißt es wieder üben, üben, üben. Nix mindless spinnen! *g*

Werbeanzeigen

13 Kommentare zu “My new wheel :o))

  1. Hallo Ute,

    das sieht ja voll gefährlich aus. Musst Du nur aufpassen, dass Du Dich nicht aufspiesst. Ich kann mir nur die Technik nicht so ganz vorstellen. Aber wenn der lange Auszug dadurch einfacher ist, wirds wohl gut sein.

    Liebe Grüße und viel Spass beim Üben
    Susann

    • Susann, ich habe den Stylus ja verlinkt, da kannst Du Dir das Video von Majacraft anschauen. Allerdings ist mir die Technik auch erst so richtig beim Machen klar geworden.

  2. Hast Du keine Angst, dass sich jemand an dem Dorn aufspießt? Das sieht ja wirklich gefährlich aus.
    Aber tolle Farben hast Du gerade auf dem Teil.

    Sehe gerade erst beim zweiten Gucken, dass Susann das Gleiche geschrieben hat 🙂 .

    Liebe Grüße
    Mary

    • na es scheint ja wirklich gefährlich auszusehen. Ich bin froh, dass ich meinen Kindern endlich den DORN bieten kann (so von wegen wo sich Dornröschen gepiekst hat bevor sie dann umfiel *g*)

      Aber Ihr habt ja recht. selbst in der Betriebsanleitung wird drauf hingewiesen, dass das gute Stück zu entfernen sei, damit Personen nicht zu Schaden kommen *rofl*

      • Ahhhh, jetzt verstehe ich, Du bist das Dornröschen aus dem Sauerland. Aber bitte nicht pieksen und umfallen, es wäre zu schade, wenn wir erst wieder in 100 Jahren von Dir hören würden :mrgreen:.

        • 😆

          ich und Dornröschen *rofl* – mit meinem Kurzhaar und geliebten Schlumperlook hab ich da glaub ich kaum Ähnlichkeit 😛

  3. Absolut klasse, das paßt ja perfekt aufs Rädchen und ging dann ja doch noch sehr schnell 🙂
    Und ich bin mir sicher, dass Du Dich schnell dran gewöhnt hast… sieht man ja auch schon 🙂
    Einen lieben
    Steffi

  4. „Pimpmaterial“ für’s Spinnrad, ist ja witzig 🙂
    Dann mal viel Spaß beim weiter üben, wenn’s denn die Zeit zulässt 😉

    Liebe Grüße
    Gaby

    • Du die erste verzwirnte Spule ist voll :mrgreen: Das Spinnen scheint mit dem Stylus wirklich flott zu gehen und das Garn ist weniger schlimm wie ich befürchtet habe 😯

      Aber klär mich mal auf, was „Pimpmaterial“ ist ❓ bütte

      • Hätte mich auch gewundert wenn du nicht schon so weit wärest 😉 Und was heißt da mit dem Stylus geht es flott??? Ich hatte das Gefühl, du warst auch ohne sehr schnell :mrgreen:
        Und pimpen“ heißt so viel wie Aufrüschen, Aufhübschen, noch mehr aus was machen und um bei dem Namen STYLUS zu bleiben… na, halt stylen 😆

        Einen schönen Tag
        Gaby

  5. Hihi Ute.. du meinst das „pimpern“ 😉 Hört sich wirklich ähnlich an, geb ich zu 😆
    Kennst du nicht „pimp my car“? Also Auto aufmotzen, dafür ist ja eher dein Mann zuständig und du halt für’s Spinnrad 🙂

  6. Pingback: ..verliebt! | Socks Street

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.