wie gewünscht :o)

Aber trotzdem fang ich die Spinneintrag – Bilderflut heut mal mit einem anderen Bild an! 😛

meterzähler

Es kam ein bisschen Spinn -„Equipment“, die ich beim Yarn Bazaar bestellt habe, an. Was Ihr da seht ist ein Meterzähler. So kann ich genauer sagen (hoff ich jedenfalls), wieviel Meter Wolle mir von einem gesponnenen Garn zur Verfügung stehen. So gibt es hoffentlich keine bösen Überraschungen beim Stricken. Über die Handhabung und den Erfolg bei der Benutzung werd ich berichten. 😉

Nun zu den neuen Garnen:

fatcatknits crayon

FatCatKnitsCrayons – 100% superwash Merino

zweifach verzwirnt

crayon offen

Irgendwie so ein richtiger Weihnachtsstrang und entsprechend erfüllte er auch seinen Zweck als Nikolaus und ist nun ein Schätzchen von der Hippezippe! *wink*

crayon strang

lornas circus

Lorna’s Laces – Circus – 100% superwash Merino

zweifach verzwirnt

cicus nah

Einfach fantastisch. Die Lorna’s Laces gibt es auch als Kammzug. 🙂 Ließ sich supergut verspinnen und sieht aus wie das handgefärbte Sockengarn! Ich wollte sie zusammen fotografieren. Aber nun ist es passiert. In den Wollbergen hier, konnte ich die Stränge nicht finden. *heul* Dabei hatte ich sie schon zum baldigen Vernadeln rausgelegt. 😯 Also ein „Archivfoto“.

circus offen

cirus strang

Und hier ein Babystrang! Ich habe den Restsingle (also das, was nach dem zweifach verzwirnen auf einer Spule übrig geblieben war) Navajo verzwirnt! Totaaaaaaaaaaaal süß der Kleine!

circus navajo

woolamina mohair woolamina mohair nah

Woolamina – superwash Merino / Mohair / Nylon (60/25/15)

zweifach verzwirnt

first mohair nah

first mohair offen

Die Farben auf dem Strangbild sind am echtesten. Irgendwie vermisse ich in dem gesponnen Garn ein wenig die langen Mohairfusseln! 😐 Aber vielleicht tauchen sie beim Stricken wieder auf! *g*

first mohair strang

Und zu guter letzt. Mein neuer Wollwickler!

woolwinder

Ich bin so froh, dass ich ihn bestellt habe. Denn er ist SOOOOOOOOOOOO schön. Die Geschichte dazu:

Ich habe ja an meinem Spinnrad eine Haspel. Das heißt, wenn ich Wolle wickeln mag, mach ich das im Wohnzimmer, wo das Spinnrad steht. Nun ist der allseits bekannte Brother Wollwicker aus Plastik ja nicht der schönste und war mir ein echter Dorn im Auge, zumal ich ihn nirgends richtig anklemmen konnte. Jedenfalls so anklemmen, dass ich dann auch noch ein Knäuel wickeln kann. Dann habe ich diesen Woolwinder hier von Strauch entdeckt und war, bis auf den Preis, ganz entzückt. Nun wo er hier ist, bereu ich nix, denn der ist ja richtig groß (man beachte das Obst im Hintergrund). Da kann ich also auch locker mal die größeren handgesponnenen  Stränge zu schönen großen Bobbeln verarbeiten. Hach, wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk!

7 Kommentare zu “wie gewünscht :o)

  1. Zwei neue Höllenmaschinen im Hause Socksstreet *g*

    Ich bin mal gespannt, wie Du mit Deinem Wollwickler zufrieden bist – ich hab so einen Brother-ähnlichen Plastikwickler, aber der nervt mich gehörig …

    Und das mit dem Meterzähler klingt spannend, das musst Du mal noch genauer erklären!

    Zu Deinen Spinnereien: Die FatCatKnits sieht herrlich aus! So richtig schöne obstige Farben!
    Aber ganz besonders haben es mir die Lorna’s angetan! Obwohl da soviel Lila drin ist! Aber das sieht so schön weich aus! Ich finde, man kann richtig sehen, wie gut die Faserqualität ist!

    Ich wollte mir gestern den Rainbow bestellen – war leider ausverkauft.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

  2. Wieder wundervolle Garne, die Du da gesponnen hast!
    Ich hoffe nur, Du hast für den Meterzähler nicht zu viel Geld ausgegeben, denn das Ding ist aus dem Anglerbedarf und ich hab um die 8 Euro dafür gezahlt. Meiner liegt aber noch rum, hab ihn noch nicht ausprobiert 😉
    Lg
    Sonja

    😯 ich überlese das jetzt einfach mal! Und wehe das klappt nicht, jetzt bei diesem neuen Wissensstand darf sich das gute Teil keinen Lapsus mehr erlauben *g*

  3. Hallo Ute!

    Die neuen Garne sind super schön! Ein Kammzug von LL liegt hier auch noch. In der Farbe „Vera“.

    Wollwickler und Meter-zähl-Dings gefallen mir aucht gut. Bin scho gespannt, wie es funktioniert.

    Liebe Grüße
    Theresia

  4. ui, kann man dann wohl Wolle wickeln ohne dass einem die Finger abbrechen?
    Ich hab auch so ein Plastikteil und mir tun jedesmal beide Hände weh, weil man das so blöd halten muss.

    Kannst mir mal ne Mail schicken, wo Du den her hast?

    LG
    Ingrid

  5. Boah, fette Beute 🙂
    Ich liebäugle auch schon länger mit dem Wollwickler und bin jetzt sehr gespannt, wie die Knäule damit aussehen.
    Deine Spinnereien sind wunderschön und ich freu mich jeden Tag, wenn ich wieder von dir lese.

    LG Petra

  6. Oh, wieder so schön Garne – ich habe ja ein bißchen davon schon bei Rav gesehen und ich finde gerade das Mohair Garn so toll. Aber auch den Circus von Lorna Laces… lecker lecker…
    Den Wollwickler finde ich ganz heimelich… so schön aus Holz und gar nicht wie der doofe aus Plastik.
    Das mag ich 🙂

    So, ich gehe jetzt shoppen – zumindest ein bißchen 😉
    Ganz ein liebes Grüßchen an Dich
    Steffi

  7. Hallo,

    habe gerade hier den schönen Wollwickler gesehen.
    Wo gibt es denn den zu kaufen?
    Wäre sehr dankbar eine Antwort zu erhalten.

    Liebe Grüße und Kompliment für die Garne!
    Tatjana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..