MY first handspun ;o)

Fiddlehead

Handpainted Merino Wool Combed Top

FatCatKnits

Irgendwie ist es gar nicht so einfach für mich, hier einen Einstieg zu finden. 😐

Aber ich scheine nicht die Einzige zu sein, die sich da einer neuen Leidenschaft hingibt. Denn ich habe bei Maartje als auch bei Dave gesehen und gelesen, dass sie ebenfalls den Versuch wagen, Garne selbst herzustellen. (Das hört sich doch schon mal gut an 😀 ). *g*

Sanfte Stimmen (da verstecken sich 2 ❗ Links) säuseln ja schon länger in meinem Ohr. Ausschlaggebend gegen die letzten Zweifel waren dann die Blogs von Tanja und Sonja, die mir gezeigt haben, dass das Spinnen nicht nur wunderbar bunt (ich hab da die veraltete Vorstellung von mausgrauer oder schafweißer [langweiliger] Wolle), sondern in kürzester zu vorzeigbaren und vor allem verstrickbaren Ergebnissen führen kann. Denn mein Alltag ist eigentlich voll und bietet nicht die Menge Raum für zeitaufwendiges Einsteigen in ein neues Hobby, wenn ich mein geliebtes Sockenstricken weiterführen will. Und die Spinnerei soll ja in naher oder noch ein bisschen ferner Zukunft auch dem Sockenstricken dienen. Socken aus handgesponnen Garnen sehen nämlich einfach wunderschön aus.! :o)

Einzug in die Socksstreet,

Samstag 30.08.2008 gegen 15:oo pm 😉

ASHFORD „Kiwi“

Und ich freu mich wie ein Kullerkeks, dass es leichter ist wie gedacht. Man macht es nicht mal eben mit links, aber irgendwie fluppte es hier ganz gut. Es war wie bei den ersten Fahrstunden. Die Füße sollen was anderes tun wie die Hände und die Augen müssen auch noch Achtgeben. 8)

Aber nach 4 Übungsspulen (die blaue ist eine davon) habe ich die beiden rot bunten Spulen gesponnen und am Sonntag aus purer Neugier, diese Testsocke gestrickt:

Und da ich einfach zu ungeduldig bin, habe ich am Sonntag Abend bereits einen meiner gehorteten Kammzüge „geopfert“. Denn mir war völlig unklar, was dabei rauskommen würde. Es lief besser wie gedacht, die GANZ dicken (etwa ….. vielleicht mit 12-fach vergleichbar) Stellen tauchten gar nicht mehr auf und an einigen Stellen wurde der Faden sogar bedenklich dünn. So sieht das dann auf der Spule aus. Fiddlehead als „Singels“, so nennt man die Einzelfäden, die dann miteinander verzwirnt werden.

Bin ganz stolz und so habe ich mich im ganzen Eifer drangesetzt und verzwirnt, natürlich nicht wissend und drüber nachdenkend, dass in die entgegengesetzte Richtung verzwirnt werden muss. Von dem Korkenzieherdasein des Garns, was dabei raus kam, war ich ziemilch … naja … irritiert. Wußte auch, dass es irgendwas mit dem „Twist“, also der Drehung, zu tun haben musste. Aber da so ein Spinnrad ein wirklich feines Werkzeug ist, konnte ich heut morgen, die Richtung ändern und so hat Fiddlehead, mein erstes handgesponnens Garn, doch noch eine ganz passable Form bekommen. Die Stärke würde ich mit 6 -10 fach einstufen (ist ja nun doppelt und an manchen Stellen schon ordentlich dick). Aber das macht mir nix! 🙂

*puhh* 😉 Ich denke, ich habe angebissen!

24 Kommentare zu “MY first handspun ;o)

  1. Na…. das hab ich mir gedacht das du nun am Rad drehst, denn es war ja 3 Tage so ruhig hier 🙂
    Ich hab ja null Ahnung vom Spinnen, aber in meinen Augen sieht das doch schon ganz gut aus! Kann ich schon Sockengarn bei dir bestellen? :mrgreen:
    Das Spinnrad sieht klasse aus! Das würde auch in meiner Wohnung passen…
    NEIN!!!! Damit fang ich nicht auch noch an. Es reicht das ihr mich zum Färben verführt habt und das ist nun auch schon eine Sucht 🙄
    Ich wünsche Dir gaaaanz viel Spass mit deinem Neuem Hobby!

    Lieben Gruss
    Sabine

    PS. Hast du uns nicht noch was zu zeigen? :mrgreen:

    kommt, kommt, wenn ich mal Zeit hab, die Bilder zu machen. Ob Du es glaubst oder nicht, ich habe auf die tollen Kirstenstränge bisher nur einen kurzen Blick geworfen. 😳 Das Spinnrad dominiert grad alles!

  2. Hallo Ute,
    ich habe doch schon immer gewusst, dass Du spinnst, aber das dabei so feine Wolle raus kommt, das wusste ich nicht :mrgreen: .
    Da bin ich mal gespannt, was Du uns in nächster Zeit an selbstgesponnener Wolle zeigst
    und auch wie die Socken daraus werden. Der kleine da oben ist ja schon ganz putzig.

    Liebe Grüße
    Mary

    so klein ist der Socken gar nicht. Das sollte eine 39 werden, die dann in der Waschmaschine klein gefilzt wird. Allerdings hat die Wolle nur bis dahin gereicht und so soll es nun auch bleiben! 😉

  3. Da hab ich doch grad vorhin noch geschaut, Ute … tststs…
    Waren das echt sanfte Stimmen? *ggg* Eigentlich wolle ich schon ein bisschen drängeln!

    Ich freu mich immer noch mehrfach täglich, dass Du angebissen hast, Ute :-))))

    Und dann gleich so schöne Ergebnisse! Der Fiddlehead schaut super aus, ein Glück, dass Du ihn noch zurechtbiegen konntest.

    Jetzt musst Du nur noch färben *weiterdrängel* 😉

    Liebe Grüße!
    Tanja

    ha liebes Wollhuhn, ich wollte Dich hier in aller Öffentlichkeit nicht so bloßstellen! *g* und drängel Du nur, erreichst ja eh das was Du willst 😯

  4. Hallo Ute!

    Wow! Das ging ja recht schnell mit dem angesteckt werden! Aber ich kanns verstehen. Spinnen ist ein ganz tolles und, sofern mal der Groschen gefallen ist, entspannendes Hobby!

    Das Kiwi ist ein super tolles Rad. Hab auch so eins und ich mag es richtig gerne.

    Das schönste am Spinnen ist, dass man den Dreh recht schnell raus hat. Deine Garne find ich super schön!

    Viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug!

    Liebe Grüße
    Theresia

    *ggg* genau, den Dreh raushaben. Darauf kommt es an! 😛

  5. Es greift um sich! Die Spinnsucht. Sonja hat mich auch angesteckt. Und Dein Garn sieht doch schon mal super aus. Und die bunte Minisocke ist der Kracher. Tolle Farben mit eigenem Charme. Viel Spaß beim Spinnen.

    LG Jule

  6. *grins* ich muß gestehen habe jetzt nicht alles gelesen die Bilder interessierten mich heute viel mehr 😀
    Oh man sind das tolle Farben die du da verspinnst….und ganz toll machst du das ….schön das du dich traust sie zu zeigen..vielleicht nimmt sich die liebe Steffi mal ein Beispiel *duckundwegrenn* und ich finde solche Fortschrittsbilder immer sehr interessant 🙂
    Ich hol jetzt meins auch aus dem Keller egal ob ich Spulen hab oder nicht…..*grummel*

    Liebe Grüße
    Betty

    *g* das Lesen ist auch gar nicht so wichtig. Wenn ich nicht weiß, was ich schreiben soll, quassel ich offenbar um so mehr. 8) Vielleicht sollte ICH die Bilder von Steffi posten, mir hat sie nämlich was geschickt. Aber dann ist glaub ich Schluß mit lustig, lieber nicht :mrgreen: Und hol mal hoch, vielleicht kannst Du ja noch an Spulen kommen, wenn es das Einzige ist was fehlt. Wäre ja nett, wo es nun so massiv um sich greift!

  7. Ist das genial! 😯 Der Wunsch nach einem Spinnrad wird immer stärker. Wenn ich dann noch sowas schönes vor die Augen krieg…ich will das auch!!!!
    Superschön!!! Herzlichen Glückwunsch! :mrgreen:

    LG
    Wonni

  8. Nun spinnt sie, die Ute. 🙂

    Also ich habe davon nun gar keine Ahnung und will es auch gar nicht, aber für den Anfang sieht das alles schon sehr gut aus.

    Liebe Grüße
    Andrea,
    die nie nicht spinnen wird 😉

  9. Hallo Ute,

    das sieht ja gut aus. Meine Versuche sahen nicht so toll aus.

    Aber das mit dem spinnen habe ich dann(gerade angefangen) erstmal auf Eis gelegt. Die Schwangerschaft, damals mit Emily war recht heftig.

    Jetzt steht mein Kiwi seht fast 4 Jahren hier nur als Zierobjekt. Aber bald wird es wieder zu seinem Zweck aktiviert. Muss nur Zeit finden.

    Liebe Grüße und viel Spaß

    Marion

  10. Ich glaube irgendwann hat jeder Stricker das Bedürfnis selbst Hand an die Wolle zu legen. Ich wünsch Dir viel Spass und Erfolg dabei.

  11. Hihihi, ich hab mir fast schon sowas gedacht, als es hier doch etwas stiller wurde als gewöhnlich 😉 Ich wünsche Dir Unmengen von Spaß mit Deinem Kiwi und ich bin mir sicher, dass Du ihn haben wirst :))) Jetzt freue ich mich außerdem auf ganz viele Spinnbilder von Dir, Deine Fotos hier im Blog sind immer der Hammer 🙂

    Lg
    Sonja

  12. Heija jei …..
    Du bist eben ein wahres Multitalent.

    Die fertige Wolle sieht klasse aus.
    Ich selbst habe mich mit dem spinnen noch gar nicht befaßt aber was ich so bei
    Euch sehe denke ich mir das es sicherlich Spaß macht.

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Freude daran

    LG
    Bianca

  13. 🙂 Ich freue mich so sehr, dass es Dir viel Spaß macht und das Du schon solche
    Erfolge vorzuweisen hast, ist für mich keine Überraschung.
    Einfach traumhaft, was Du schon gesponnen hast.
    Allerdings…
    ich freue mich noch viel mehr, dass Du mich mal wieder
    mit reist. Es macht echt viel Spaß, das Spinnen 🙂
    Einen lieben Gruß
    Steffi – nicht mehr so gezuckert 🙂

  14. So, nun ist es also soweit… auf diesen Eintrag hab ich ja schon
    länger gewartet 8)
    Haben dich die Viren nun also auch gepackt.

    Sieht klasse aus, was du da bislang gefretigt hast und diese selbst
    gesponnene Wolle strahlt einfach was ganz besonderes aus und
    wenn die Wolle erst verstrickt ist, sieht es noch genialer aus.

    Ich werde mich auf’s schauen beschränken und bewundern was ihr
    so zeigt 😯

    Hoffentlich zeigt Steffi auch mal mal was… ähm Ute meine Mailaddi
    haste ja für die Fotos von ihr oder :mrgreen: ?!!!

    Viel Spaß bei deinem neuen Hobby und liebe Grüße
    Gaby

  15. Hilfe, ein neues Virus, schnell weg *ggg*. Ich muss erst mal schauen, dass ich meinen blog auf die Beine stelle ;-).

    Aber Deine ersten Ergebnisse sehen wirklich super aus! Ich freu mich schon auf die ersten Fotos von Socken aus selbstgesponnener Wolle!

    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und schicke liebe Grüße,
    Sandra

  16. dummdidummdidummdidumm
    ich schmunzel hier so vor mich rum 🙂

    und wünsche noch viel Spaß und Vergnügen beim Ausleben des Spinnens :)))

    feine Sache
    lieb grüßt
    martina
    die von Steffi auch schon die Fortschrittsberichte + Bildchen vermisst, aber ich wollte ja nicht drängeln 😉

  17. Liebe Ute,
    Willkommen im Club !!!
    Deine Ergebnisse können sich doch schon sehen lassen und ich freue mich auf ganz viele Spinnbildchen von dir.
    Viel Spaß und Freude mit dem Rädchen wünscht dir
    Heidi, mit einem Rosengarten an den Füßen 🙂

  18. Du jetzt auch ?!?!?
    Oh mein Gott, es ist hochansteckend ! :mrgreen:

    Mein Louet steht aber trotzdem noch im Keller. Irgendwie möchte ich momentan nicht noch was Neues anfangen………….aber was nicht ist……….
    Ich befürchte, wenn ich jetzt von Dir auch laufend tolle Bilder sehe, kann ich nicht lange widerstehen !!

    Spätestens an meinen nächsten Geburtstag ( rund..hust..)soll es dann ein Neues sein, das Louet eiert nämlich ganz schön und Doppeltritt gefällt mir besser.

    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Corinna

  19. Huhu Ute,

    oh hauehauehaa *staun* Das sind ja dolle Spinnereien bei Dir 🙂
    Die angestrickte „Testsocke“ läßt nur gutes ahnen….das etwas unregelmäßige gefällt mir richtig gut…bin völlig fasziniert von Deinen Fotos. Ich bin gespannt, was es da noch in Zukunft alles zu bewundern gibt!

    Liebe Grüße
    Marion

  20. Pingback: Wollhuhn » Blog Archiv » Endlich! / Finally!

  21. Jaja, wieder ein Virus, gegen den ich resistent bin, wie Ravelry, Socks That Rock oder auch Mojo-Socken :mrgreen:
    Spinnen tu ich auch so schon genug, da brauch‘ ich nichtmal ein Werkzeug, ätsch 😛 – und wenn ich das auch noch anfinge, wann soll ich dann noch all das stricken, was auf meiner Tapetenrolle steht? Steffi wird mich eh schon hassen, weil ich ihr schon vor Ewigkeiten was versprochen hab, und dann alle anderen eher fertig waren … 😦

    Dir einen lieben Gruß dalass

    Jürgen (der heute noch seinen zweiten Jaywalker fertigkriegt)

  22. Irgendwann erwischt es die ein oder andere doch immer, ich freue mich immer, wenn es mehr Spinnerinnen gibt. Freu mich schon auf die vielen handgesponnenen Wollknäule und Werke.
    LG Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.