Ach ich könnte,

im Moment gaaaaaaaaanz viel anstricken. Aber da ich ein Nadelspiel erst neu belegen kann, wenn ein Paar fertig ist (goldene Regel in der Socksstreet 😉 ), muss ich mich schon mal in Geduld üben. Auch habe ich mich stricktechnisch ein wenig umgestellt. Neues wird bis hinter die Ferse gestrickt und dann erst beiseite gelegt. Ist ja manchmal sowieso ein Jammer, aber die Masse will organisiert sein. Ich kann mir schon vorstellen, was die Disziplinjunkies nun sagen würden. Aber sie sind nicht gefragt! 🙂 Und manchmal denke ich sowieso, dass es viel mehr Disziplin erfordert, meine WIP’s abzuarbeiten. 😯 – :mrgreen:

Nun aber Schluss mit dem Geschwätz. Drei neue kann ich heut zeigen. Sie liegen farblich ganz in meiner momentanen Laune und lassen sich alle drei wunderbar stricken.

für meine Lina, REGIA Canyon # Pfau

nächster Versuch für den Sohn meiner Freundin, OPAL Prisma

Damit habe ich endlich die Kurve zu meinem Projekt Prisma-Monster gekriegt. Ich mag mir nämlich in diesem Jahr endlich einen Restesocken aus 3 verschiedenen Prismas (gelb, lila, blau) stricken. Nur fehlt mir der blaue Rest. 8)

für mich allein, OPAL Limited Editon handgefärbt (für das 2. Sockenstrickertreffein in Hechingen)

Nein, ich war nicht da! 😀 Der Strang ist mir einfach so ins Haus geflattert Dank Conny. Und siehste Sabine, musstest Du gar nicht lange warten! 😉

Dann wünsch ich mal allen öffentlich Strickenden viel viel Spaß bei den heutigen Aktionen ❗

12 Kommentare zu “Ach ich könnte,

  1. Schöne Socken!
    Die Canyon habe ich auch auf den Nadeln.
    Leider komme ich zur Zeit wenig zum Stricken. Hoffe, daß es bald besser wird.

    Lieben Gruß, Anna

  2. Hallo Ute,
    die oberen zwei Wöllekes habe ich auch schon verstrickt. Wenn ich ganz ehrlcih bin, die Prisma ist nicht mein Ding, ich hatte mal in einem Überraschungspaket von Tutto gleich 3 davon drin (ürgs).

    Die Limited Edition ist traumhaft schön. Diese werde ich ja wohl leider nieeeee verstricken können.

    Liebe Grüße
    Mary

  3. Wie viele Paare Socken hast du immer so auf den Nadeln, Ute? Oder wie viele Nadelspiele stünden dir zur Verfügung? 😉 – ich nadle momentan nur an einem Schal, aber ich denke, dass am Montag zwei Wolllieferungen kommen, und dann werde ich noch zwei weitere Teile anschlagen müssen, weil ich nämlich keinen Lagerplatz für die Wolle mehr habe 😆 – aber diesmal sind es keine Socken.
    Ich wünsch dir ein tolles Wochenende! – Sunsy

  4. Wow, die Limited Edition ist ja klasse! Und wie für Dich gemacht, oder?

    Bei mir war nix mit „Knit in Public“ – aber heute abend noch ein bisschen „Knit in Private“. Ist ja auch schön :-))

    1000 liebe Grüße
    Tanja

  5. Aijaijai – alle drei sind ja sowas von klasse.
    Der Pfau ist ein Hit und die Opal erst.
    Und mit Deiner Liste, mache das, wie Du magst.
    Disziplin hat man im „normalen“ Leben schon genug,
    muß man nicht auch noch das Hobby mit
    füllen :)))
    Einen lieben Gruß an Dich
    Steffi – der momentan nach Abstricken ist,
    aber das wird sich sicher auch wieder ändern 😉

  6. Liebe Ute
    Einfach schööööön. Die Limited Editon gefällt mir ausgesprochen gut und die beiden anderen auch. Sag mal….. wenn ich so durchzähle…. dann hast du 27 Nadelspiel… ist das richtig? Wie gross ist dein strickkorb eigentlich? 🙂

    Schönen Restsonntag und liebe Grüsse
    Sabine

  7. also in der Navi gibt es die Knitting Street, da sind meine WIPs aufgelistet. Neu angeschlagene werden immer unten dran gehängt und das was oben steht, ist dann am Dransten sozusagen. Und Sabine hat Recht. Da stehen aktuell 27 drauf, also muss ich auch so viele Nadelspiele haben. 😉 Allerdings gibt es im Hause hier auch noch 2,75er und 3er Spiele, die aber z.Z. nicht in Gebauch sind. Es könnten also noch mehr sein! *g*

  8. Deine Angestrickten sind alle bildschön, aber die Regia………..mhhhhhhh ich glaube, da muss ich mich mal auf die Suche machen. Tolle Farben.

    Liebe Grüße
    Elke

  9. Hallo Ute!

    Die Angestricksel sind sehr schön. Und wieviele WIPs bei dir rumliegen ist doch nur ganz allein deine Sache. Abgesehen davon: Stricken muss nix mit Disziplin zu tun haben. Es soll doch einfach nur Spaß machen.

    Liebe Grüße
    Theresia

  10. Allesamt sind sie wieder total schön. Mir gefällt sogar der Pfau mit dem lila, kaum zu glauben oder 😉 Und mit deiner Prisma… da machst du mich ja jetzt ganz wuschig *grummel*… nee Ute das geht doch nicht, wo soll das hinführen???

    Wehe du läßt hier eines Tages mal so richtige Disziplin einkehren, dann muss ich aber mal ein ernstes Wörtchen mit dir reden. Du machst das schon richtig gut so 8)

    Liebe Grüße an dich
    Gaby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.