Mein Opal-Resteschal

Resteschal aus OPAL Sockenwollresten

mit 50 Maschen gestrickt auf 2,5 er Bambusnadeln

Muster: 1re/li

Länge: ca 1,80 m

Nun ist er fertig. Mein allererster Schal aus Resten und er gefällt mir richtig gut. Es haben sich 2 nicht opalige Reste darunter gemogelt. 1x Lana Grossa ganz am Anfang und einmal mitten drin eine Regia Patch Antik. Ist aber halb so wild. 😉

Nachdem ich nun mit diesem Projekt fertig bin, durfte ich auch schon ein weiteres in Angriff nehmen. Hatte mir ja schon Weihnachten die Nadel für einen quergestrickten Schal bestellt. Aber im Gegensatz zu Socken, ist es mir bei den Schals irgendwie lieber, nur einen angefangen liegen zu haben. Und ich muss sagen, das Querstricken mag ich ja eh (von der Optik) und auch stricktechnisch macht es mehr Spaß wie dieser 1re/1li gestrickte Schal hier. Also da wird es dann wohl eher mal mehr von geben. Lina hat sich auch schon zum Mitstricken angemeldet. 🙂 Und das Projekt „Vier Vier Vier“ :mrgreen: gibt es dann als nächstes hier zu sehen. Angenadelt!!! Ich geh jetzt Reste wickeln. Denn über die Tour bin ich mal wieder ganz verliebt in meine Reste !

resteschal

Werbeanzeigen

14 Kommentare zu “Mein Opal-Resteschal

  1. Hallo Ute,
    ja der ist schön geworden Dein Resteschal, wunderbar bunt und so lang.
    Dann bin ich mal gespannt auf Dein Projeckt „Vier Vier Vier“.

    Gruß, Birgit sonst ganz still hier

  2. Hallihallo,

    ist ja ein Traum der Resteschal, super schön.
    Bin gespannt auf deine weiteren Projekte:-)

    LG Silke

  3. Hallo Ute,

    ohhh der ist aber fein …..

    Bin total begeistert von deinem Schal

    „Vier Vier Vier“ hört sich ja seeeeeeeehr spannend an ..

    Bis bald
    Bianca

  4. Erst gestern dachte ich mir „Was wohl aus den Schals von Ute und Steffi geworden ist“ :-))

    Der ist aber farbenprächtig geworden! Schals sind die schönste Möglichkeit Sockenwollreste zu verarbeiten, finde ich…

    Was heckst Du denn schon wieder aus? *g*

    Viele liebe Grüße
    Tanja

  5. Wunderschön, liebe Ute. Ein richtiger *Gute-Laune-Schal*.

    Deine Wollzugänge sind ja auch mal wieder total klasse, insbesondere die beiden wilden Kerle gefallen mir supergut und erst der Strang von Gaby – suuuuperschön!

    Sei lieb gegrüßt von

    Andrea, die auch so ab und an am Resteschal rumstrickt 😉

  6. Wunderschön, auch dieser Schal… diese bunten Teile sind einfach gar nicht
    weg zu denken und man trägt sie einfach total gerne.
    Und das da auch die Kinder dran Spaß haben,
    kann ich mir denken, das ist fast wie malen :)))
    Einen lieben Gruß
    Steffi – @Tanja: meiner liegt in der Kiste und schlummert so vor sich hin 😦

  7. Hallo Ute,
    jetzt kann der nächste Winter kommen. Der Schal ist wunderschön und ich erkenne einige Knäul, die ich auch schon verstrickt habe.

    Liebe Grüße
    Mary

  8. Hallo Ute,
    der Schal ist ja echt klasse geworden, da kann der nächste Winter ja kommen, hoffentlich kommt vorher aber endlich mal der Frühling…
    Liebe Grüße
    Anke

  9. Guten Morgen, Ute!

    Das ist so ein richtig schöner, bunter Pippilotta-Schal geworden. Respekt auch für Deine Musterwahl – 1re, 1li gehört nicht so zu meinen Favoriten, das strickt sich nicht soooo schnell, ist aber für einen Schal eine gute Wahl!
    Dann hoffe ich mal, Du kannst ihn bis zum nächsten Winter „einmotten“, oder nur mal probetragen, vielleicht lockst Du ja damit den Frühling aus der Reserve.

    Einen guten Start in die Woche
    wünscht Dir

    Cordula

  10. Hallo Ute!

    einfach genial, dieser Sockenwollenschal!!!!
    so schön bunt,
    der macht ja supergute Laune,
    wenn man ihn trägt *zauberschal*

    Grüsse,
    Anja

  11. Der Schal ist einfach grandios schön! Echt klasse ist der geworden und wenn ich nur daran denke einen Schal in diesem „Strickmuster“ zu stricken *stöhn*. Das kommt fast einer Strafe gleich 😉 Herrlich farbenfroh und macht echt Neugierig auf das was du und deine Tochter nun fabrizieren werden.

    Ich habe die Tage beim Aufräumen einen gestrickten Schal wieder gefunden, den ich schon ganz aus dem Gedächtnis gestrichen hatte… hab ich mal für Lars gestrickt. Mausgrau in eben diesem „Muster“ und mit Nadelstärke 2 *ürgs*. Da hatte ich scheinbar noch Kampfgeist 😆

    Liebe Grüße an dich
    Gaby

  12. Hallo Ute,
    haste fein gemacht! Schön bunt, genau wie es sich für so einen Schal eben gehört!!!!
    Macht richtig Lust, auch mal wieder einen zu nadeln.
    lieben Gruß lass ich da
    Britt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.