OPAL Hundertwasser ~ Der blaue Mond

32/2008

OPAL Hundertwasser ~ Der blaue Mond

Gr. 34 (52 Maschen auf Bambus 2,5)

kurze Rüsche (2 Runden rechts mit doppelter Maschenzahl), dann jede 4. links

Also ich finde die Umsetzung von diesem Hundertwasser echt genial. Da findet sich alles wieder – natürlich vorausgesetzt die Umdenkleistung und -willigkeit von Bild auf Socke. 😉

Sie sind wieder mit Absicht ungleich gestrickt und ich find es interessant, wie in diesem Fall die Socken dadurch so ein ganz verschiedenes Aussehen bekommen.

für meine Lina  ❗

Advertisements

14 Kommentare zu “OPAL Hundertwasser ~ Der blaue Mond

  1. Huhu Ute,
    interessant ist die Umsetzung schon, das stimmt, aber die Hundertwasser-Kollektion war mir denn doch zu gewagt. Überhaupt habe ich inzwischen festgestellt, dass ich Knäule mit sehr umfangreichen Musterrapport nicht mag, weil man viel zu viel wegschneiden müsste, wollte man sie gegengleich stricken. Und irgendwie kommt es dann trotzdem nicht hin, seltsamerweise.
    Die Minirüsche hat was, ne? Irgendwie finde ich diesen Abschluss bei Damen- und Mädchensocken sehr hübsch
    Liebe Grüße und schon mal ein frohes Osterfest 🙂
    Sunsy

  2. Hallo Ute,

    wie kann man nur sooo schnell Socken stricken *staun*.
    Die sind wieder mal super schön geworden. Die Socken sehen wirklich ganz unterschiedlich aus und passen doch zusammen. Wirklich toll!

    Nachdem ich ja nun handgefärbte Wolle für mich entdeckt habe, befürchte ich, dass mich nun langsam auch das Färbevirus packt. Wenn ich mir Deine tollen Silly Socks anschaue, juckt es mir ja auch so langsam in den Fingern…
    Mit was für Farben färbst Du denn?

    Liebe Grüße, Sandra

    @ Sandra: mit den Ashford-Farben! Versuchs es nur, macht Spaß und auch ein bisschen süchtig! 😉

  3. Hallo Ute!

    Die sind interessant. Ich strick auch immer gern unterschiedlich. Es sieht schön aus und man hat nicht so kleine Rest vom Abwickeln.

    Liebe Grüße
    Theresia

  4. Hallo Ute,

    die sind wieder ganz tol geworden, ich liebe die Hundertwasser-Reihe sowieso (habe auch alle). Deshalb freue ich mich auch so auf die neue Reihe, die find ich wieder ganz toll.

    Liebe Grüße sendet
    Gerlinde

  5. Hallo Ute,
    wow – was sind das wieder für herrlich schöne Fotos! Die Socken sehen super aus. Die Farben sind ein Gedicht und „der blaue Mond“ gefällt mir von der Hundertwasser-Kollektion mit am besten.
    Ich möchte mich auch noch ganz herzlich bei Dir für den super Tipp mit FeedBlitz bedanken! Habe mich auch gleich registriert und damit befasst. Und nun habe ich endlich auch die Möglichkeit schaffen können, daß mein Blog abonniert werden kann.
    Liebe Grüßle,
    Moni

  6. Einfach nur schön…dies Farben sind einfach der hammer und ich finde auch das die Umsetzung da perfekt gelungen ist.

    Dir liebe grüße
    Bettina

  7. Mhhhhhh echt toll wieder die Farben…besonders mag ich das türkis und grün..ach einfach schön….!!!

    Liebe Grüße an Dich
    Liene

  8. Hallo Ute,

    also ich finde Deine neuen Socken genial.
    Vor allem das du bei der Hundertwasserwolle bewußt ungleich gestrickt
    hast finde ich toll.
    Das paßt wie die Faust auf ´s Auge.
    Klasse !

    Liebe Grüße
    Bianca

  9. Also ich finde den Blauen Mond soooo schön, dass ich mir schon überlege, ihn nochmal zu kaufen. Das Knäulchen ist für mich schon fast das schönste, aus der ganzen Kollektion. Und Deine Socken sind sehr schön geworden. Ich würde sie auch nicht mehr gleich stricken. Werde ich bei den anderen Knäulchen auch nicht mehr machen.
    Einen lieben Gruß
    und immer schön den Pinsel in die Farben und dabei Lächeln – immer Lächeln :)))
    Steffi – mit viel Lächel-Erfahrung 😉

  10. Huhu, Ute,

    das ist für mich der schönste Hundertwasser-Knäuel und mir gefällt es auch, dass Du die Socken ungleich gestrickt hast. So sind es eben richtige kleine Kunstwerke 🙂

    Dann wünsch ich Dir mal viel Spaß beim Renovieren und gute Arm-Muskeln 😉

    Liebe Grüße und schöne Feiertage!
    Tanja

    @ Tanja: Woher weißt Du, dass wir heute sooo viele Kartons mit Regalen hochgeschleppt haben und dann beim Zusammenschrauben natürlich alle Akus leer waren (und wir haben viele, mein Mann hat ja ne Kfz-Werkstatt). Aber Schuster und Schuhe ….! Jetzt schaut es aber schon richtig toll aus und ich würd selbst am liebsten im Kinderschlafzimmer schlafen heut Nacht. 😛

  11. Hallo Ute,

    schöner blauer Mond. Und sie unterschiedlich zu stricken macht sie noch schöner.

    Meiner Lara würden sie auch gefallen. Blau ist der Zeit ihre Lieblingsfarbe.

    Lg und Frohe Ostern

    MArion

  12. Hab ich heute auch sofort die blauen Mondsocken anziehen müssen, als ich dieses Bild bei Dir gesehen hab 🙂
    Wundervolle Wolle, die ist Zwerger und CO ECHT gelungen *applause*

    LG

    anabel

  13. Hallo Ute!

    wunderschön sind sie geworden,
    der „blaue Mond“. Wieder das tolle Bündchen, welches
    so typisch für deine Socken ist.

    Ich hab den „blauen Mond“ auch noch,
    muss ihn mal vorkramen 😉

    ich wünsche dir ganz schöne Ostern!

    Anja

  14. Hallo Ute,
    „Der blaue Mond“ ist für mich eines der schönsten Knäule aus der Hundertwasserserie. Zum Glück habe ich auch noch eines davon und daraus werden dann mit Sicherheit keine Zehensocken, wie aus meinem ersten Knäul.

    Liebe Grüße und frohe Ostern
    Mary

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s