Einzug in die Socks Street

Da will ich mal ein wenig für mich und Euch erklären, was es nun mit diesem Umzug auf sich hat.

Im letzten Sommer hatte ich mir hier ein freies Blog eingerichtet, weil meine gesamte Navigation von Immer wieder Socken eingefroren war. Was mich hier bei WordPress gewaltig gestört hat, war der Bildschirmbereich. Es gab irgendwie nur „Themes“ (auch das Layout) wo der Text bzw. das gesamte Blog mittig erscheinen. Da ich aber immer ein Bilderblog wollte,war mir der Platz dafür zu klein. Bilder auf 400 Pixel in der Breite begrenzen, find ich für mich einfach doof. Nun habe ich durch Steffi´s Aktivitäten wieder ein bisschen mitgeguckt und rumgebastelt und unter anderem „Themes“ entdeckt, die den ganzen Bildschirm nutzen. *freu*

Vorzüge eines WordPress Blogs habe ich dann noch beim Mitbloggen im Rocking Sock Club Blog kennengelernt. Die Möglichkeit, einem Beitrag mehreren Kategorien zuzuordnen, ist schlicht und einfach praktisch. Dann gibt es hier die Suchfunktion, die das Blog nach eingegebenen Stickworten durchsucht. Das Schreiben der Einträge ist recht komfortabel und es stehen eine Menge „Optionen“ zur Verfügung, die ich so von myblog nicht kenne, aber die ganz sinnvoll sein können.

Auch das Kommentieren ist für Euch nach einer ersten Anmeldung mehr als einfach. Warum also nicht?

Nicht alle „Themes“, die das Layout einen Blogs festlegen, bieten die Möglichkeit, einen eigenen Header einzubauen. Und da ich mich momentan nur hier im free-Bereich aufhalten möchte (ja auch mangels nichtvorhandener CSS-Kenntnisse), werde ich erstmal auf diesen Verzichten. Das scheint aber das Einzige, was mir so ein wenig aufgezwungen ist.

Die anderen Veränderung nehm ich freiwillig vor.

  • Der Wollzähler verschwindet.
  • Die Socken werden nicht mehr sichtbar gezählt, ich überlege aber, das ganze hinter dem Sockenbild zu hinterlegen.
  • Es gibt die Kategorien „Meine, Seine, Zicken…Socken nicht mehr. Ich habe sie umbenannt. Aber das findet Ihr mit der Zeit gewiss selbst heraus. :o)
  • Dafür kann ich die Socken jetzt zusätzlich nach Marken sortieren, was zusammen mit der Suchfunktion vielleicht auch meine Idee mit den „Socken auf 1 Klick“ erübrigt.
  • Ich habe für die bessere Übersichtlichkeit auf so manche Buttons verzichtet. So sind die Shop nur „einfach“ verlinkt und vom Programm alphabethisch geordnet.

Ich glaub, das war es so im Groben. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch. Vor allem die Socken, die ich so nach und nach hier herüberholen werde. Ich hoffe mal, dass es eine Entscheidung ist, die ich nicht bereuen werde. Ein bisschen hänge ich schon an meinem Myblog. Aber ich mag nicht – auch nicht übergangsweise – doppelbloggen. Und deswegen werde ich drüben mal ein ClOSED-Schildchen aufhängen.

Dieses Blog ist erreichbar unter:

https://socksstreet.wordpress.com/

Folgende Domains werden in Zukunft auf dieses Blog hier weiterleiten:

http://socksstreet.com

http://socksstreet.de

Tja, dann bin ich mal gespannt, wie es sich hier so leben wird und freu mich auch schon drauf. :o)

Einen Gruß in die Runde!

Ute

Werbeanzeigen

29 Kommentare zu “Einzug in die Socks Street

  1. Hallo Ute
    Dann wünsch ich dir mal viel freude in deinem neuem Zuhause. Wird sicher schön werden wenn du alle (socken)koffer ausgepackt hast.

    Lieben Gruss Sabine

    *Blumenindenneuenblogstellt*

  2. Hallo Ute,
    ich tue mich so schwer mit etwas neuem.Hoffentlich komme ich da mit?????
    Schade das wir nicht mehr wissen was sich in deinem stash so alles neu einfindet.Ich fand das immer so aniemierend.Man bekommt ja mit das ganz viele wechseln,aber bei dir hatte ich das Gefühl das du ganz zufrieden warst mit myblog.O.K. ich hatte ja fuer mich festgestellt das das nicht so mein ding ist.Aber ich habe dich jeden tag besucht.
    Du bist fuer mich dadrin das absolute highlight.
    Jeden Tag freue ich mich wenn ich sehe was du fuer Socken wieder gestrickt hast.Und eifer dir fleisig nach.So meine liebe Ute genug gejammert,hoffe es verändert sich nicht allzu sehr,dein Blog!
    Bis die tage
    Gruss sandra

  3. @ Sandra: Also ich glaube, es bleibt eigentlich vom Blogalltag her alles beim Alten. Und keine Sorge, auch die neue Wolle wird gezeigt (im März sicher auch reichlich *hust*), nur werde ich sie nicht mehr zählen und im Wollzähler vermerken.

    Das ist zwar ein sehr entschlossener Umzug nun gewesen, aber speziell was die Bearbeitung und Speicherung der Blogdaten angeht, habe ich hier wirklich bessere Optionen. Du hast ja recht, ich war mit myblog auch immer zufrieden und mir fällt das auch nicht sooo einfach da wegzugehen. Allerdings glaube ich, dass es früher oder später sowieso so gekommen wäre.

  4. …gefunden!

    Hallo Ute,
    nun kann ich meinen Feedreader auch bei Dir aktualisieren!

    Schön hast Du es hier, ich denke der Umzug lohnt sich; Du wirst es Dir hier schon gemütlich machen.

    LG, die Birgit

  5. Na Ute, da war ich so lang nicht in den Blogs unterwegs und nun das *tzzzz*. Damit hab ich wirklich nicht gerechnet, wo du dich doch immer so vehement dagegen gewehrt hast 😉 . Natürlich wünsche ich dir alles Gute für das neue Heim deiner Socken und was so alles dazu gehört 🙂 .

    Meine Kisten werden ja auch gerade gepackt für den Umzug 😉 aber ein wenig wirds wohl noch dauern, brauch da noch ein wenig um mich zurecht zu finden. Auch bei mir wird es einige Änderungen geben, wie Wollzähler und Sockenzählung …

    Dann mal auf ein Neues und ich denke wir werden es alle nicht bereuen mit den Umzügen 🙂

    Dir liebe Grüße
    Gaby, wieder unter den Bloggern 😉

    @ Gaby: Da bin ich ja froh, das Du mal wieder einen Pieps losläßt ;-). Und die Gründe, weshalb ich mich gewehrt habe, ein neues Blog aufzumachen, stehen ja oben. Das Layout hier gefällt mir gut, das gab es damals glaub ich noch nicht. Und die Sache mit dem neuen Rechner und so vieles hat nicht funktioniert … da ging es nun schnell. 😛

  6. Dann wünsche ich Dir hier in Deinem neuen Blogzuhause viel Spaß und Vergnügen.

    Lieben Gruß, Anna

    P.S.: Der Wollzähler wird mir fehlen. Und die Nummerierung der Socken auch. Schließlich warst Du mein großes Vorbild mit der Masse an gestrickten Socken.

  7. Hallo Ute,
    da bin ich ja ganz überrascht, dass Du „fremd gehst“. Myblog wird wahrscheinlich ganz schön traurig sein, dass Du umgezogen bist, Dein Blog war dort sicherlich einer der beliebtesten.

    Die Socken nach Marken zu sortieren, hatte ich mir auch schon mal überlegt, nachdem Du die 1Klick-Socken eingeführt hast, aber das lohnt sich bei mir nicht, so viele sind es nicht.

    Ich wünsche Dir viel Spaß in Deinem neuen Zuhause der „Socks Street“.

    Liebe Grüße
    Mary

  8. Hallo Ute.

    Na, auch bei Dir staune ich jetzt nicht sclecht, wie schnell diese Entscheidung gefallen ist. Aber hier ist es auch ganz schön, habe ich ja selbst schon getestet.
    Ich denke ich werde bei Twoday auch so langsam mal meine Koffer packen und hier meine kostenlsoen Blog weiter führen.
    Der Grund ist immern och der, das mir das bloggen bei Twoday so umständlich und zeitaufwendig ist, das es echt nervt. Auch versuche ichseit Tagen, mein Design ein bissel zu ändern, was einfach nicht so kalppen will *nörgel*
    Naja, mal sehen. Ihr werdet es mitbekommen, wenn ich umziehe.

    Ich wünsche Dir hier auf jeden Fall viel Spaß und eine guten Start. Ich freue mich auf Deine Beiträge und finde es sieht hier viel schöner aus, wie in Deinem alten Blog.
    So, und nun ändere ich gleich mal meine Feedreader.

    Liebe Grüße
    Iris

  9. Das war ja auch echt mal ein schneller Umzug :-))

    Weißt Du, wie ich Dich so schnell gefunden habe? Ich weiß nicht, ob Du bei dieser WordPress-Version auch die Funktion der „incoming Links“ hast. Jedenfall hatte ich einen incoming link von der socksstreet und neugierig wie ich nunmal bin, wollte ich wissen wer dahinter steckt… 😀

    1000 liebe Grüße
    Tanja

  10. Hallo Ute,

    auf den ersten Blick hast du es schon sehr schön hier….
    Muss mich erstmal neu orientieren…..

    Viel Spaß im neuen Heim

    Liebe Grüße
    Bianca

  11. Huhu Ute

    Na dann wünsche ich Dir ganz viel Spass hier….
    Und freue mich weiterhin von dir so g..le Socken zu sehen

    Grüßle an Dich
    Bettina

  12. AH! Da bekomm ich wunderbar unter die Nase gerieben, was ich für eine faule….ähm, Du weißt schon ich war ;0) Ich hab nämlich auch so ein Blog und habs einfach nicht geschnallt und war denn ehrlich gesagt auch nicht so motiviert. Aber hier ist es wirklich schön. Hm, vielleicht sollte ich den nächsten Urlaub nutzen mich auch so in die Materie einzuarbeiten? Ich bin schon sehr gespannt, was Dir noch alles einfällt.

    Liebe Grüße dalassend

    kirsten

  13. Die Frau der schnellen Entschlüsse! 😉
    Dann kann ich dir nur ein wunderschönes neues Strickzuhause wünschen mit viel Wolle und sehr viel Spaß und Besuchern!
    Einen lieben Gruß
    Filzchen

  14. Hallo Ute,

    also ich find’s hier schon ganz nett eingerichtet ;o) und bin gespannt, wie sich Dein neues zu Hause entwickeln wird.

    Die socks street wird jetzt gleich mal abgespeichert ;o).

    Sei lieb gegrüßt

    Andrea

  15. hi 🙂
    dann warst du aber super fleißig 🙂 und es wird sich bestimmt noch etwas Farbe hier reinschmuggeln lassen – oder? Ich freue mich schon auf die neuen Socken und dein Wollzähler braucht mich jetzt nicht mehr in die Verlegenheit zu bringen, meine Wolle nachzuzählen!
    liebe Grüße
    Ewa

  16. Guten Morgen, Ute!

    Na, das ging ja wirklich schnell!! Ich lass‘ Dir auch ein südafrikanisches Brot und Salz hier, viel Glück im neuen Heim!!!
    Ich bin leider nicht so schnell und sitze immer noch auf gepackten Koffern, da ich zur Zeit noch eine andere „Baustelle“ betreuen muss, die mir kaum Zeit zum Bloggen lässt. Aber das wird schon, bis bald!!

    Cordula

  17. Hallo Ute,

    dann wünsche ich Dir viel Spaß in Deinem neuen „Zuhause“ 🙂
    Hauptsache, die vielen Socken und Fotos bleiben uns erhalten! :-))

    Viele liebe Grüße,
    Sandra

  18. Hallo Ute,

    auch ich wünsche Dir viel Freude mit dem neuen blog, auf das er nicht so schnell ‚Krankheiten‘ bekommt ;0)(wo gibt’s denn hier die Smileys?)
    Bin zur Zeit etwas, naja, blog-lahm (faul würde ich das nicht nennen). Die Zeit fehlt einfach.

    Liebe Grüße
    Astrid

  19. Richtig gemütlich hast du es dir hier gemacht,
    und natürlich werde ich genauso gerne hierher kommen,
    wie vorher 😉
    tja, Blogs haben alle Vor-und Nachteile,
    ich bin sicher, du hast dich richtig entschieden.
    Ich wünsche dir viel Spass im neuen Blog!

    lg Anja

  20. huhu ute

    dein wollzähler wird mir fehlen;-))).
    aber ich besuch dich auch hier, freue mich auf viele bilder und wünsch dir viel spaß in deinem neuen zuhause:-)!
    erklär mir doch bitte bei gelegenheit wie ich hier bildliche smilies einfügen kann, irgendwie ist mir das ein rätsel *grummel*.

    ganz liebe grüße
    sandy

  21. Hallo Ute,
    wie kannst du denn nur so Knall auf Fall umziehen ;)? Aber es gefällt mir hier. Viel Spaß beim Eingewöhnen. Ich wünsche dir eine nette Nachbarschaft auf der Sockenstraße und viele Besucher.
    Über Bloglines liest sich dein neues Blog gleich viel einfacher, weil ich nicht mehr wegen der Fotos so viel rechts und links scrollen muss.
    Bussi
    Bine

  22. Na dann viel Spaß mit WordPress 🙂
    Ich weiß ja so gar nicht, wie es mit den von WordPress selbst gehosteten Blogs läuft, denke aber, das wird nicht viel anders sein wie mit den WP-Blogs auf der eigenen Homepage (so wie ich einen habe). Nur das einem das Update auf eine neue Version vielleicht abgenommen wird? Ich scheu mich immer so davor… *lach*
    Doch ich komme vom Thema ab, denn hier gehts ja um Dich und nicht um mich.
    Also viel Vergnügen! Socksstreets ist ein wirklich netter Name – passend zur Bewohnerin 😀

    Liebe Grüßle,
    Wapiti

Schreibe eine Antwort zu Sabine Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.