… gefärbt nach „Fluch der Karibik“ und demHahn

ER ist schuld !!!

Bei meiner Freundin am letzten Sonntag gockelten diese Art Hähne auf dem Hof herum und wurden von meinen Färbehirnzellen natürlich sofort in Sockenwolle verarbeitet. Ziemlich krank – ich weiß. Aber die Ergebnisse gefallen mir ausserordentlich und sind mal was ganz anderes:

Bei den Twins handelt es sich ja immer um zwei Stränge , die die gleichen Farben abgekriegt haben, sich aber in der Verteilung auf dem Strang unterscheiden. Manchmal sind noch kleine Extras eingebaut, die aber auf den ersten Blick nicht unbedingt zu erkennen sind.

Und Namensgeber war diesmal unter anderem der Film „Fluch der Karibik“, da mir auch da so manche Idee in den Sinn kam.

Wenn sie nun schon so schwierig zu kriegen sind, die guten Wollmeischen, muss ich mir halt selbst eines färben. Diese Kombination enstand aus den nebeneinanderliegenden Roosters und dem Papgei Sparrow.

Naja und in der Knatschfamilie tauchen auch immer mal wieder neue Mitglieder auf:

25.1.08 10:16


Ein Kommentar zu “… gefärbt nach „Fluch der Karibik“ und demHahn

  1. Pingback: SILLY SOCKS - The Pirates « Socks Street

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..