Heut schon ..

..das Paar von morgen ;)

Noro Kureyon Sock Yarn S 226

Gr. 40/41 (64 Maschen auf 2,5)

Paraphernalia im Rahmen des ZopfsockenKnitalong

Richtig schön nur leider nicht ganz Farbecht ins Bild zu bekommen!

Dieses Knäuel war abenteuerlich. So viele NORO’s hab ich ja noch nicht verstrickt. Aber wäre das meine handgesponnene Wolle, wäre ich wohl tot unglücklich über meine Unbegabtheit. :lol: Doch genau das macht es aus, ich mag es – dieses Derbe nicht glatte Garn. Es gehört dazu genauso wie die glatte Oberfläche der Merinos.

Ich grüße Euch ♥

Paraphernalia Nr.2

Opal Surprise #4066

Gr. 38 (64 Maschen auf KnitPro 2,5)

Muster: Paraphernalia

Das sind die Socken, die ich nun verschenken will. Ich bin mal gespannt, ob das passt oder ob ich total daneben liege. Ich habe die Fersenwand und das Käppchen wieder mit der gleichen Farbe aus dem Rapport gestrickt.

Das war ganz schön knapp, weil ich dieses tolle nicht ganz mit Farbe durchtränkte Anthrazit doch recht viel im Socken habe. Kein Fitzel ist mehr davon über.

71/2010

suprise g

Paraphernalia Nr.1

dkKnits °Wild Honey° Socks

Gr.40 (68 Maschen auf KnitPro 2,25)

Paraphernalia 

Das erste Paar im Rahmen des Zopfknitalongs ist fertig.

 

Gestrickt aus einem handgesponnen Strang mit dem Namen “Wild Honey”.

Der “handspun” Effekt macht die Socken etwas rustikal, wie ich es mag.

Auf der anderen Seite sind die Farben ganz weich und bunt.

 

Das Stricken hat riesigen Spaß gemacht, auch weil immer neue Farbkombinationen aus dem Knäuel kamen. Ich hätte nie gedacht, dass aus dem Garn so wunderbar bunte Socken entstehen. Auch das gewickelte Knäuel sah lange nicht so abwechslungsreich aus.

Und weil sich das Paraphernalia so einfach stricken läßt, hab ich gestern Abend schon die nächsten angeschlagen.

66/2010