Par5 – Das 2.Paar

Knitterly Things ‘Autumn Sky’

Gr. 38/39 (64 Maschen auf Bambus 2,5)

Muster: Par5  von Ingrid

gestrickt im Rahmen des Dauer-KAL Zopfsocken

 

Die Farben und auch das Strickbild dieser Wolle sind einfach gigantisch..

..und das Muster ist sowieso toll :)

Ja und wie es aussieht, darf ich für den nächsten KAL – also Januar/Februar – die Mustervorschläge machen. *freu* Obwohl das ja auch aufregend ist. Man will ja für jeden Geschmack was dabei haben und die Anleitungen sollen auch gut nachstrickbar sein. Hach. Das füllt direkt das kleine Aboloch! ;)

 

Jitterbug *Slate*

Richtig tolle Socken sind aus diesem Strang entstanden:

 

Jitterbug *Slate*

Gr.40 (64 Maschen auf Bambus 2,5)

Muster: Par 5 von Ingrid HIddessen, toe up gestrickt

Die Farben sind schwierig einzufangen. Es ist ein Mittelding von dem, was Ihr hier seht.

 

Ganz stolz bin ich auf meine Ferse – das Herzchen toe up mit direkten Übergang ins Muster an der Fersenwand.

 

Und weil die Bildchen so schwierig sind, gibt es noch zwei auf Pappe :lol:

Ich habe es übrigens geschafft, an beiden Socken an genau der gleichen Stelle eine Verzopfung falsch zu machen. :? Bei der ersten Socke hab ich es erst entdeckt, als der Schaft schon fertig war. Also hatte ich mir vorgenommen, beim 2.Socken gut aufzupassen. Musste aber im Nachhinein feststellen, dass genau der gleiche “Knubbel” betroffen ist. Dann soll das wohl so sein. Auf dem Bild hier drunter, kann man es ganz gut erkennen.

Und weil das Par5 auf den Jitterbug so passend ist, hab ich mir gleich noch eines der neuen Strängelchen gewickelt. Ischia hat ja so ganz meine Farben (fehlt nur das Gelb ;) ) Aber dieses tolle leuchtende Türks mit dem schlammigen Olive und einer Royal farbenen Stippe – ich bin gespannt!

Ischia gewickelt

Rustikale Socken :)

Ob die Seidenmischung so rustikal ist wie sie ausschaut, wird ja erst der Langzeittest bringen, aber ich bin da optimistisch. Die Socken aus Noro Silk Garden Sock Yarn sind fest und toll im Griff.

Und Mädels,

habt keine Angst vor Knoten

die sind nämlich zur Zeit bei mir. 8O

Ganze zwei Stück waren in diesem Noroknäuel. Mit den Verlaufswollen hab ich es wohl nicht so. *g*

NORO Silk Garden Sock °268°

Gr. 39 (64 Maschen auf Takumi Bambus 2,25)

toe up im Par 5

 

Den Socken hab ich eine ganz eigene Note gegeben. Schlau wie immer hab ich beim Weiterstricken nicht noch mal in die Anleitung geschaut :roll: . Und so hat das Par 5 mal die richtigen 7 Zwischenrunden (zwischen den Verzopfungen) und an anderen Stellen 9. *seufz* Frau lernt nicht immer aus ihren Fehlern. Das ist mir schon so oft passiert. *grummel*

Diese Socken haben mir wirklich erst gefallen, nachdem sie fertig waren. Zwischenzeitlich war ich von den Farben echt schockiert. Da fehlte so gänzlich das Peppige. Und wäre das Türkis nicht irgendwann gekommen, mhmmm. So ist die Sache aber rund und ich freu mich schon auf die nächsten Socken aus dieser Wolle! ;)

… gemustert! :o)

One Fish, Two Fish (handspun socks)

gefärbte Batts von der Enchanted Knoll Farm

Gr. 39/40 (64 Maschen auf Bambus 2,5)

Muster: Par 5 von Ingrid

45/2009

Für Mustersocken hatte ich mir vorgenommen, sie durchzustricken und nicht wegzulegen. Und das ist eine gute Entscheidung. Denn schlägt man Mustersocken an, ist die Motivation hoch, liegen sie erst mal, hat man oft keinen Biss mehr weiterzustricken. Und so hab ich schnell ein neues Paar Socken fertig genadelt. 

one fish an 

Ein supertolles Muster was mir in Verbindung mit diesem Garn supersuper oder eben saugut gefällt. :mrgreen: Und es sind schwere Brocken. Von den versponnenen 6 oz ist fast nix übrig geblieben. Also ein kuscheliges Paar für kommende kühle Zeiten.

Nun hab ich das Muster direkt auf einer Socks That Rock angeschlagen. Aber da wird es mir definitiv zu eng. :? Muss ich also etwas umdisponieren. *g*

one fish pattern