Is ja nun fast soweit..

..und man kommt um das Thema kaum herum ;)

Im Opalabo 5/2014 hatten wir dieses Knäuel und es hat die Opal-Anhängerschaft arg gespalten. Zum einen wegen der Farbthematik an sich zum anderen wegen der Ausführung. Da gab es Knäuel mit mehr und weniger, vielleicht auch gar keinen Farbirritationen. Ich LIEBE ja die Stippen von Opal und hab da auch ein ordentliches Knäuel von erwischt. Ehrlich gesagt, OHNE hätte es mir nicht so gut gefallen.

Aber das ist Geschmackssache. Mein Mann mag die Socken auch – obwohl es mich anfangs etwas gewundert hat, dass er auf dieses Käuel bestand. Mich hat es gefreut. Ich mag die Farben und die Socken Deutschland und Fußball hin oder her. :D

opalabo 5-2014 - deutschland fertig

Wat schön

So ein ausgewogenes buntes Abo – ein Träumchen !!

Pünktlich gestern erhalten, aber erst abends kurz vor dem Dunkelwerden zum Auspacken gekommen.

Ich bin total angetan und die beiden bunten ob, das ist so richtig OPAL für mich <3

Viel Zeit zum Stricken war bisher nicht. Aber ein bisschen Sockengrippe ist schon zu erkennen.

Sockengrippe

Es fehlen eine Menge Socken hier im Blog. Ein Paar MUSSTE ich aber fotografieren, weil ich es verschenken mag. ;)

Opalabo Mai 2010

Gr.41 auf 2,5er Nadeln

Sockengrippe

Diese Farben ließen sich nur bei Draußen-Tages-Licht gut einfangen. Ich glaube, dass es vom Druck her eine Surprise ist, die so farblich allerdings nicht in die reguläre Kollektion gekommen ist. Aber die Farben fließen zusammen mit dem Muster – das ist so schön! <3

Stone Color

Sie sind immer wieder schön die Stone Color Socken und jedesmal hab sie diesen Chamäleon Effekt :mrgreen:

:star:

Opalabo 5/2010 # Stone Color (gab’s bei Buttinette)

Gr.42 auf 2,5er Nadeln

schlichte Rippe

:star:

stone color gelb...

Trotz Farbfehler und Knoten kamen an der Spitze fast gleiche Socken raus. Ich hab nämlich einfach mal weiter gestrickt nach dem Motto “Augen zu und druch”

Mein erstes Stone Paar war übrigens das hier:

 

Ich mag die wirklich gern <3